<
Aktuelle Zeit: 17. Dez 2017, 22:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grumman J2F Duck 1:48
BeitragVerfasst: 28. Nov 2017, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 103
Wohnort: Lübeck
Hier noch ein Flieger in 1:48 von mir.
Der Bausatz ist von Merit und lies sich wunderbar verbauen.

Hier die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Es grüßt der Reinhart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grumman J2F Duck 1:48
BeitragVerfasst: 28. Nov 2017, 23:56 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 343
Hallo Reinhart,

Wasserflugzeuge sieht man nicht so oft. Mir gefällt wie Du Bespannung der Tragflächen herraus gearbeitet hast. :2thumbs
Vielleicht hätte man die Gravuren am Rumpf (Blechstöße) mehr betonen können um auch dem Rumpf mehr Tiefe zuverleihen.
Waren die Grumman gar nicht mehr verspannt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grumman J2F Duck 1:48
BeitragVerfasst: 29. Nov 2017, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 103
Wohnort: Lübeck
Danke

Ja mit den Washes für die Kanten und Stöße tue ich mich bei Fliegern immer noch sehr schwer...

_________________
Es grüßt der Reinhart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grumman J2F Duck 1:48
BeitragVerfasst: 1. Dez 2017, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 08:58
Beiträge: 549
Hallo Reinhart

Nett die Ente, ich hatte die auch schon im Focus bin dann aber wieder abeschweift.
Das mit dem altern ist ja so eine Wissenschaft für sich. Die einen können es zum daniederknien gut, die anderen und dazu zählen ich mich absolut, hampeln sich ab. :biggrin
Was ich für mich rausgefunden habe ist aber auf jeden Fall das man wohl am besten einen glänzenden Untergrund dafür benötigt.
Versuch es einfach, learning by doing ist hier die Devise der wir uns ja alle irgendwie bei jedem Modell stellen.
Eine Frage noch zum Schluß, was ist denn beim Seitenruder passiert?

Horrido!

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grumman J2F Duck 1:48
BeitragVerfasst: 2. Dez 2017, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 103
Wohnort: Lübeck
Rambazanella hat geschrieben:
Das mit dem altern ist ja so eine Wissenschaft für sich. Die einen können es zum daniederknien gut, die anderen und dazu zählen ich mich absolut, hampeln sich ab. :biggrin

Dazu zähle ich mich auch
Rambazanella hat geschrieben:
Versuch es einfach, learning by doing ist hier die Devise der wir uns ja alle irgendwie bei jedem Modell stellen.

Das probiere ich seit gefühlten 50 Modellen; allerdings bin ich gerade bei Flugzeugen noch sehr am Anfang des übens :confused

Rambazanella hat geschrieben:
Eine Frage noch zum Schluß, was ist denn beim Seitenruder passiert?

Hilf mir mal, was du meinst....

_________________
Es grüßt der Reinhart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grumman J2F Duck 1:48
BeitragVerfasst: 2. Dez 2017, 17:13 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 5626
Wohnort: Ibbenbüren
Jörg meint die scheinbaren Blasen auf der rechten Seite. :skeptisch

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grumman J2F Duck 1:48
BeitragVerfasst: 2. Dez 2017, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 103
Wohnort: Lübeck
Bitte um :entschuldigung2 für das unscharfe Bild, aber von heute:
Bild
Das mit den Blasen sieht heute so aus.
Ich habe die Blasen zwar beseitigt, aber nicht farblich ausgebessert.
Würde als Ausrede jetzt mal sagen: sind Abnutzungen geworden :flucht

_________________
Es grüßt der Reinhart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de