<
Aktuelle Zeit: 25. Mai 2018, 14:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 7. Dez 2017, 16:43 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 277
Wohnort: Diusburg
Hallo ,Ihr Lieben.Ich habe fertig,endlich.Nach dem Jörg ja die Caunter Tarnung nicht gefallen hat,habe ich nochmal neu lakiert.Im nachhinein bei krischer betrachtung, hat sie mir auch 100% gefallen.Ich habe ja schon einen Rolls in Blau-Caunter jetzt noch einen in grün.Das ist jetzt nicht der aufgepepte alte Rolls mit neuen Rädern oder so .Ich hatte mir damals erst den 1920 pattern gekauft,gierig wie ich war.Habe mich mit dem Bau der FlaMG -Anlage und der Räder rumgplagt.Da kam dann von Roden der 1940 Pattern raus.Mußte ich auch haben!!!Thomp ist mein Zeuge das es 2 Rolls sind.

Also hier die Bilder :Roden 1:72 Rolls Royce MK II 1940 Pattern.

Bild

Bild

Bild

Bild



Das Gerödel ist aus der Grabbelkiste,bzw Abgüsse zum Eigenbedarf.Der Koffer auf dem Schutzblech mt Halterung ist komplett neu.Das Netz ist ein Med.Tupfer.Die Fässer vor den Hinterrädern sind sebstgedreht mit einem Dremel.Die Fässer mit dem Schild sind aus dem Fundus aber mit dem Dremel etwas rauh bearbeitet. Ich hoffe das sieht man.Die Base selber habe ich mal vor Jahren im Sperrmüll gefunden.Der Besitzer der Wüstenaugen ist wie soll ich sagen: Also von Haus aus bin ich ja Schlosser aber, ich habe mich mal als Chirurg versucht. Beine sind von Preiser( 2liger Pz -Soldat), Rumpf von
Matchbox LRDG.Arme von Preiser.Kopf Abguss von einer Fig.Montys Caravan Matchbox,der Felsen der Base ist ein stück Baumrinde.Das Band des Fernglases ist ein Stückchen Band einer Videocasette,man findet nichts dünneres.
so das wärs dann. Sollten noch Fragen auftreten,die will ich gerne beantworten.


edit: neue Bilder eingefügt. 11.12.2017 17:50 Stefan

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Dez 2017, 17:14 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6040
Wohnort: Ibbenbüren
Hallo Jürgen,

schönes kleines Dio, schöne Scene. :applaus Einzig das Band am Fernglas erscheint mir zu breit. Sonst stimmig. :wink2

Aber bitte die Bilder in der richtigen Größe zwingend nochmal neu einstellen. :anmachen
Die zulässige Größe ist im Gildekodex viewtopic.php?f=52&t=136 beschrieben. Das Forenformat beträgt demnach 1024x768 px oder 768x1024 px .

Du liegst leider weit drüber. :wink2

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Dez 2017, 17:57 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 833
Ja das Band am Feldstecher gefällt mir so auch nicht so gut. Die Idee dahinter schon. Auch das Dio find ich wieder stimmig.
Man merkt das Dios Dein Ding sind! :2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Dez 2017, 22:51 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 277
Wohnort: Diusburg
Stefan :Danke für die Blumen . Mit der Größe liege ich irgendwie auf Kriegsfuß. ich habe die richtige Größe zwar angeklickt aber hinterher nicht mehr kontrolliert. Wie kann ich denn die Bilder hinteher verkleinern. Ich bin doch so ein kleiner PC idi. Aber immer bereit etwas Neues zu lernen. Aber nicht Heute . Da war Muschel essen mit großem Söhnchen angesagt. Da muß Pappi dann immer 2 Flaschen guten Wein rausrücken. Da gleiten einem die Finger nicht mehr so leicht über die Tastatur. Nur so neben bei wenn die Bilder kleiner weden ist auch das Band am Fernglas nicht mehr so breit. Ich hab das schon knapp geschnitten. Irgend etwas muss ich schon in der Pinzette festhalten können. Prost

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 8. Dez 2017, 08:36 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3528
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Jürgen,

Die Gestaltung des Dios finde ich echt gut gelungen.

Die Farben des Caunter sind nun auch viel besser getroffen. :applaus

Die Kanten an den Farbgrenzen......versuch doch beim nächsten mal immer vom Maskierband weg zu arbeiten und dünnere Farbschichten auf zu tragen.
Einige Stellen am Fahrzeug hätten vielleicht noch ein wenig mehr Zuwendung im Sinne von Spachtel- und Schleifarbeit erhalten können.
Gerade die Fugen des Turmdaches fallen da auf. :wink2

Für das Band könntest du Zigarrettenpapier, Bespannpapier oder was ich immer sehr gerne nutze, Bleifolie verwenden.

Das alles sind Kleinigkeiten und ich hoffe du nimmst mir meine konstruktive Kritik nicht übel. :wink2

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Dez 2017, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 20:01
Beiträge: 1522
Gefällt mir gut, Jürgen :wp-biggrin Der Wagen wirkt klasse auf der kleinen Fläche. Interessant ist auch deine "Dr.Frankenstein Methode :wink2" um an passende Figuren zu kommen.

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Dez 2017, 12:42 
Offline

Registriert: 7. Dez 2017, 12:03
Beiträge: 43
Mir gefällt das kleine Dio sehr gut, viel Atmosphäre auf kleinem Raum. Auch das Thema spricht mich an, hab ein Faible für alles Britische in der Luft und zu Lande, sowohl tarnfarben als auch zivil.

Was bei den Farbkanten evtl. helfen könnte (ist evtl. schon bekannt): Nach dem abkleben nochmal ganz dünn die Grundfarbe am Abklebeband entlang auftragen. Das dichtet nochmal ab und verhindert das darunterlaufen der zweiten Tarnfarbe.

Aber wirklich nur hauchdünn, gibt sonst eine Kante.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Dez 2017, 17:56 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6040
Wohnort: Ibbenbüren
JürHü hat geschrieben:
Stefan : Mit der Größe liege ich irgendwie auf Kriegsfuß. ich habe die richtige Größe zwar angeklickt aber hinterher nicht mehr kontrolliert. Wie kann ich denn die Bilder hinteher verkleinern.



Hallo, nachträglich verkleinern geht meines Wissens nicht. Du müsstest die Bilder neu abloaden. Wenn Du die Bilder in abload ausgewählt hast, den Reiter hinter "Bilder nicht verkleinern" anklicken und dann das Forenmaß auswählen. Dann erst auf Abload klicken.

siehe hier zur Erläuterung den Beitrag von Christian.

viewtopic.php?f=29&t=1333

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de