<
Aktuelle Zeit: 18. Dez 2018, 22:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wild Wild West in 1/72
BeitragVerfasst: 24. Okt 2018, 11:50 
Offline

Registriert: 8. Okt 2018, 08:24
Beiträge: 13
Bei Rorke´s Drift wurde ich nach Bildern des fertigen Dioramas gefragt. Da kann ich ja noch nicht damit dienen. Hier jetzt ein etwas älteres Werk von mir.
Ein Bekannter hatte mich auf Steampunk aufmerksam gemacht, und ich fand diese abgedrehten Maschinen so interessant, das ich einige aufgelegt hatte.
Meine Frau meinte die ganze Zeit, das ich damit unbedingt mal ein Diorama für die diversen Messen, auf denen wir unser Programm vorstellen bauen sollte.
Mir kam nur nicht die richtige Idee. Dann sahen wir den tollen Film "Wild Wild West" und es machte klick.
Die große Spinne des Filmes hatte ich ja nicht gemacht, aber ein kleiner Kampfläufer in Kombination mit einer Marschkolonne der Texas Brigade, die ich eigentlich
für ein anderes Projekt vorgesehen hatte, und schon entstand das Diorama.

Eine kleine Hütte hatte ich auch noch fertig bemalt im Regal stehen. Nur wie bekommt man dann das typische Südstaaten Flair hin ? Ich suchte und fand in den USA
unter Modellbahnzubehör eine Firma, die fantastische Maispflanzen anbietet. Schon stand das Grundkonzept fest. Ein Kampfläufer führt eine Kompanie der Texas Brigade
über eine einfache Landstraße in Richtung Gettysburg. General Lee, der aus einem anderen Set von mir stammt beobachtet das Ganze vom Rande eines Maisfeldes aus.
Auf der kleinen Farm ist die Neuzeit auch schon angekommen. Gepflügt wird das Feld mit Hilfe eines "modernen" Dampftraktors, der derzeit aber einige Probleme bereitet.

Gefreut hat mich, das Erik Trauner von Nikolai mir mit einem Vorab Abguss der Nanni ein weiteres Highlight in Bezug auf US Südstaaten zukommen lies.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gerade festgestellt, da fehlen noch einige Bilder , die werden nachgetragen :datz
Ein etwas abgedrehtes Diorama, das meiner Meinung nach aber zeigt, das man durchaus mal über den Tellerrand schauen darf.

Ciao
Michael
Germania Figuren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wild Wild West in 1/72
BeitragVerfasst: 24. Okt 2018, 23:49 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1171
Sehr schönes Dio! :applaus :applaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wild Wild West in 1/72
BeitragVerfasst: 25. Okt 2018, 15:35 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6490
Wohnort: Ibbenbüren
Jepp, :Bingo ... leider sind die 3 letzten Bilder ziemlich unscharf. :wp-sad

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wild Wild West in 1/72
BeitragVerfasst: 14. Nov 2018, 08:10 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
Gefällt mir sehr gut.
Habe dir mal ne pm geschrieben

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Thunder291280 und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de