<
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2018, 10:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Technik und Geschichte
BeitragVerfasst: 13. Nov 2015, 21:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3655
Wohnort: Da wo et am schönsten is
jathu1904 hat geschrieben:
Die Plakette als Druckvorlage, dann kann jeder noch draufschreiben was er will und sich dann ausdrucken


Finde ich gut, zumal man das dann in der Größe auch an den Sockel anpassen kann.

jathu1904 hat geschrieben:
Meinst Du auf son 1:32 Sockel pasen auch 2 Flieger? Je einer in 1:72 und einer in 1:48.?


Könnte schon klappen aber ich kann die Kreuze natürlich auch passend, bzw. kleiner anfertigen.


Das ist ein vergleichbares Sockelbrettchen für ein 48ger Modell:

Bild

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Technik und Geschichte
BeitragVerfasst: 13. Nov 2015, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3923
Wohnort: Cassel
Auch gut, nur weil ich überlege die DVII von Hartmann in 1:72 und 1:48 zu bauen...was hab ich eigentlich noch alles cor, ich bin doch bekloppt!

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Technik und Geschichte
BeitragVerfasst: 13. Nov 2015, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 08:27
Beiträge: 1781
Wohnort: Salem
Bin dabei mit 2 Stück. Kreuz mit Raute.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Technik und Geschichte
BeitragVerfasst: 27. Nov 2015, 19:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3655
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Nochmal kurz zu den Sockeln Leute,

Ich habe ehrlich gesagt ein wenig den Überblick verloren, wer nun wieviele Kreuze möchte. :irre :blush-pfeif2

Ricci war mit 2 Stück am Start, das habe ich auf dem Schirm.


@Tankworker:
Bei dir waren es auch zwei oder?


Wäre schön wenn ihr euch nochmal kurzfristig dazu äußern könntet, denn ich würde die Sockel gern gemeinsam mit den ja nun fertigen Tassen versenden.

Beste Grüße
Jörg

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Technik und Geschichte
BeitragVerfasst: 27. Nov 2015, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 08:27
Beiträge: 1781
Wohnort: Salem
Jupp, 2 Stück. Spende folgt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Technik und Geschichte
BeitragVerfasst: 27. Nov 2015, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3923
Wohnort: Cassel
Ich nehme auch 2 in 1:32 Spende folgt.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Technik und Geschichte
BeitragVerfasst: 28. Nov 2015, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 16:02
Beiträge: 1002
Wohnort: GF
Hi Jörg!
Ja, waren zwei Sockel.

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Technik und Geschichte
BeitragVerfasst: 28. Nov 2015, 11:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3655
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Danke Dietmar! :gruen

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Technik und Geschichte
BeitragVerfasst: 30. Nov 2015, 13:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3655
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Mitstreiter!

So denn, die Kreuze sind auf der Reise (nein, weder Pilgerfahrt kein Kreuzug! :biggrin ) .

Wie bereits angedroht, habe ich euch ein wenig Heimarbeit überlassen. :andiearbeit
Die fiesen Innenkanten müßt ihr selber verschleifen, den Rest habe ich mit 120ger Korn vorgeschliffen.

Lasieren kann man die Teilchen schlicht mit Mittelchen aus dem Modellbauzubehör, ihr müsst nicht extra "spezielle Holzfarbe" kaufen!
Ich habe besispielsweise ein Washing von Vallejo verwendet und anschließend das Ganze mit ein paar Schichten Klarlack versiegelt. :wink2
Aber auch ein einölen mit Olivenöl, Leinöl oder ähnlichem wäre eine Möglichkeit, das Holz aufzuhübschen.

Beste Grüße
Jörg

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de