<
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2018, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Anfrage von Bruno
BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 14:12 
Offline

Registriert: 4. Apr 2015, 12:34
Beiträge: 29
Hallo,
ich verfolge mit Begeisterung Eure Arbeit an den Modellen der Flugzeuge der Jasta 30. Einfach super!!!

Nun meine Anfrage:
Ich bin kein Modellbauer habe aber mit den von mir modellierten und bemalten Figuren 54 mm einige Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen.
Ich möchte ein paar deutsche Flugzeugführer bemalen bzw. modellieren. Wenn diese alleine auf einem Sockel stehen sieht das sehr langweilig aus. Deshalb habe ich die Idee ein Stück eines Flugzeuges hinzuzufügen, kein ganzes Flugzeug.

Frage wer wäre bereit, dieses Flugzeugteil, gegen Bezahlung für mich zusammenzubauen?
Ich habe zwei Zeichnungen hinzugefügt, welches Teil gebaut werden sollte (blau schraffiert).

Bild

Bild

Sehe gerade, das mit der Zeichnung anhängen geht nicht :wp-sad

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

PS: Das Buch über die Königlich bayerische Jagdstaffel 23 ist z. Z. beim Übersetzen und soll im Frühjahr 2017 erscheinen.

Euer Club bekommt dann ein Exemplar als Geschenk.

Viele Grüße

Bruno


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Anfrage von Bruno
BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 17:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 3726
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Bruno,

schön wieder etwas von dir zu hören. :wp-biggrin


Ich habe mir erlaubt die Bilder deiner Skizzen in deinen Beitrag einzufügen.
Bilder dirket ins Forum hochzuladen, ist nicht möglich.
Das funktioniert nur über einen Bilderhoster. :wink2
viewtopic.php?f=35&t=1366


Jetzt aber zu deinem Anliegen.

Ich bin sicher es findet sich ein Modellbauer unter uns, der dir Schützenhilfe leisten wird.

Hast du dir schon Gedanken darüber gemacht, wie du das Flugzeugsegment an der Vignette befestigen willst?

Ich denke es wäre vielleicht einfacher das Heckstück zu verwenden.
Das ließe sich recht gut über den Sporn verstiften, so das man keine "Hilfsmittelchen" sähe.

Ein diagonaler Schnitt duch das Modell wäre auch eine Überlegung wert.
Das würde gefälliger wirken, wie ich finde.

Noch eine grundsätzliche Frage.

Würdest du das Modellsegment dann selbst bemalen wollen, zumindest was die Aussenhaut anbelangt,
denn das Interieur müsste man wohl vor dem Zusammenbau bemalen.

Beste Grüße
Jörg

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Anfrage von Bruno
BeitragVerfasst: 3. Sep 2016, 20:51 
Offline

Registriert: 4. Apr 2015, 12:34
Beiträge: 29
Hallo Jörg,

vielen Dank für die freundliche Antwort und Unterstützung.

Die "Inneneinrichtung" müsste vom Modellbauer bemalt werden, die "Außenhaut" übernehme ich selbst, da ich keine Decal verwenden, sondern die Abzeichen malen möchte.

Die Idee mit der Albatros D III OAW wäre Otto Fuchs bei Jasta 77 im Winter 1917/18 auf dem Cockpitrand sitzend. Otto Fuchs würde ich modellieren.

Ich habe mir auch die Brüder Richthofen bei Modell Cellar bestellt. Hier würde eine Teil des Hecks einer Fokker Dr.I super passsen.

Viele Grüße

Bruno


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Anfrage von Bruno
BeitragVerfasst: 4. Sep 2016, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2624
Wohnort: Schwatt - Jelb
Gute Idee,

ich würde empfehlen das Ganze nicht im 90 Grad Winkel zu bauen. Außerdem sehe ich ein Problem mit der Befestigung der oberen Tragfläche. So wie es eingezeichnet ist, bleibt keine Strebe richtig übrig???????

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.
www.the-scalemodel-workbench.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Anfrage von Bruno
BeitragVerfasst: 5. Sep 2016, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1021
Wohnort: GF
Hallo Bruno,

ich würde wegen der Stablität auch ein wenig mehr "stehen lassen".
Hast du ein Foto von der Szene?

Gruß
Dietmar

P.S.: Eine Roden Albatros D.III OAW hätte ich hier noch liegen.

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Anfrage von Bruno
BeitragVerfasst: 6. Sep 2016, 17:05 
Offline

Registriert: 4. Apr 2015, 12:34
Beiträge: 29
Hallo,

vielen Dank für die Inforamtion.
Ich denke man muss den Auschnitt vergrößern, damit eine Verbidung zur oberen Tragfläche besteht, da verlasse ich mich auf die Profis :wp-biggrin

Frage, wer kann so was bauen???

ich werde bei einem franzöischen Modelleur fragen, was ein Portraitkopf von Otto Fuchs in 1/32 kostet.
Der Bastler des Modells erhält den Kopf dann in Resin als Geschenk dazu.

Viele Grüße

Bruno


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de