<
Aktuelle Zeit: 19. Mär 2019, 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4122
Wohnort: Cassel
So, ich habe gesternabend auch die ersten 11 Teile in 2 Bauabschnitten verbastelt.
Baut sich hier und da etwas bockig, aber wird schon.
Bild

Bild

Bild

für die Detailverliebten gibts am Verschluss eine mit dem Auge fast unsichtbare Seriennummer
Bild

Jetzt muss ich mir erstmal Gedanken machen, wie ich diese ganzen Linsen etc an den Nachtsichtgeräten bemale. Laut Anleitung in blau...habe sowas aber auch schon rot gesehen. einiges scheinen auch normale klare große Scheinwerfer zu sein...ich bin erstmal überfragt und muss recherchieren...also wieder mal nix mit einem Bau einfach mal so schnell nebenbei...

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2018, 19:19
Beiträge: 206
Hallo Jan, aber dafür macht das recherchieren ja auch Spaß - guter Start in Dein "Nebenbei"-Projekt.

LG - Uwe :gruen

_________________
MSV - einmal ein Zebra, immer ein Zebra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 08:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4384
Wohnort: Essen
Moin!

Super, es geht ja schon los hier!

Was die Farbe des Scheinwerfers angeht:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 08:54 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 08:27
Beiträge: 1982
Die beiliegenden Plastikbolzen, die zwischen den Schilden zu verbauen sind, können ein wenig problematisch sein.
Ich habe damals die Messingbolzen verwendet:
https://www.perthmilitarymodelling.com/ ... v35073.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4122
Wohnort: Cassel
Danke das sollte weiter helfen... die metallbolzen bekomme ich auf Anhieb nicht... die Plastik Dinger müssen es richten....

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 14:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 3864
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Nice Jan und es hat keine Flügel! :Bingo

_________________
Manche Menschen sind wie Teebeutel man muss sie einfach ziehen lassen .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4122
Wohnort: Cassel
https://www.google.de/search?q=PAk+40+m ... J2ltbGnNgM:

Also müsste der obere Scheinwerfer blau verglast werden, der untere in der Mitte blau mit schwarzem Rand. Aber welche Farbe bräuften die Linsen in den beiden verschlossenen Sichtgeräten, bzw an dem dunkel grünen Teil auf dem Bild mit dem Panther von Roy???
Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 20:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4384
Wohnort: Essen
Schwierig, um das Lieblingswort eines Arbeitskollegen zu zitieren!

Auf vielen gebauten Modellen sind Scheinwerfer als auch Sichtgerät in rot bemalt zu sehen, ob das historisch
korrekt ist lässt sich irgendwie nicht belegen.

Hier ein Beispiel wo alle Optiken blau sind.

https://www.customscale.de/resin-modell ... er%C3%A4t/


Hier der Sichtteil des Nachtsicht Fahrgeräts FG 1223, Bild aufgenommen im WTS Koblenz.
Farblich bläulich transparent.

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2717
Wohnort: Schwatt - Jelb
https://www.forum-historicum.de/infraro ... macht.html

recht informativ, allerdings ohne Farbangabe der Gläser. WTS Koblenz, wären ja bald in der Nähe.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4122
Wohnort: Cassel
Also blau scheint mir tatsächlich sehr plausibel. Aber nichts desto können wir in Kolblenz noch mal schauen gehen
Danke Roy für die Bilder und schade dass du nicht dabei bist in Koblenz

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2717
Wohnort: Schwatt - Jelb
wenn ich mir Roys Bild anschaue, die Scheibe wird nicht richtig blau sein. Eher schwarz mit Blaustich. Das Blau entsteht durch den Blitz, der reflektiert sich im dahinterliegenden Spiegel, in Verbindung mit Lichtlänge usw sieht es dann blau aus.

Ich kann mich erinnern, in Munster, die T 55 mit dem Infrarotscheinwerfer, das sah schwarz mit Rotstich aus. Je nach Blickwinkel.

:2cent

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 29. Sep 2018, 22:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4384
Wohnort: Essen
Welches Bild von mir meinst du jetzt Roland?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 30. Sep 2018, 06:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2717
Wohnort: Schwatt - Jelb
Das Erste mit den Turm.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 30. Sep 2018, 11:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4384
Wohnort: Essen
Moin!

Verstehe deinen Einwand Roland. Die IR Scheinwerfer haben in Regel auch rote Filter Vorsätze. Auch bei dem M113 den ich gefahren bin,
hatten wir ein IR Gerät dabei für das rote Scheinwerferlinsen mitgeführt wurden, aber niemals verwendet wurden. Diese Art Linse kann
man gut auf dem Bild des M48 sehen.

Bild


Bild


Bild

Nun zurück zum Panther. Ich habe im Jahr 1996 mal einen Panther mit IR Gerät gebaut und habe den Scheinwerfer dann rot bemalt.
Umso größer war meine Überraschung als ich 1999 plötzlich im WTS einen blauen Scheinwerfer auf Ulrike montiert sah. Er ist wirklich
blau, es hat nicht mit Blitzlicht zu tun. Hier noch mal zwei andere Blickwinkel.


Bild

Bild

Auch im Netz gibt es genug Bilder von Ulrike die das so wiedergeben:


https://www.youtube.com/watch?v=ucVD_ydil0g

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... G_2_sk.jpg


Es handelt sich so wie herausgelesen habe um das letzte erhaltene Exemplar eines Nachtsichfahrgeräts vom Typ Sperber, ob die Scheibe original ist, wer weiß.
Mit blauen Filtern kann wohl nahes Infrarot erzeugen, aber das ist wohl eine Sache für einen Physiker um dies genau zu erklären.


Was sagt den eigentlich die Bauanleitung zu dem Thema?

Sehr aufschlussreich finde ich auch die neue Kartonage des UHUs

https://www.passion132.com/28271-thickb ... ausf-d.jpg

:gruen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 30. Sep 2018, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2717
Wohnort: Schwatt - Jelb
Hallo Roy,

aus diesen Blickwinkeln sieht es wirklich blau aus. Hast mich überzeugt. :Bingo

Die Infrarotstrahlung ist ja in verschiedene Klassen eingeteilt, Lichttemperatur und Wellenlänge. Wenn Scheinwerfer und Sichtgerät aufeinander abgestimmt sind ist die Farbe vielleicht egal, bzw ist Licht im Blaubereich verwendet worden.

Off Topic:
Bei uns sind z.B. blaue Reflektoren an den Straßenleitpfählen angebracht. Wir können die Reflektionen nicht erkennen, die Tiere ja. Das soll die Tiere von der Straße weg halten.

Wahrscheinlicht stimmt deine Annahme mit Blau und nahem Infrarot.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 30. Sep 2018, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4122
Wohnort: Cassel
Ist das schön, dass das Thema solchen Anklang findet.
Die Anleitung ist recht kryptisch.
Die Scheinwerfer am Sd. Kfz, sollen mittig blau mit schwarzem Rand lackiert werden, was ich so nachvollziehen kann.
Die scheinwerfer an der Pak haben gar keine Farbangabe für die Linse, ebenso der Empfänger
Bild

Bild

Bild

die Bauteile mit dem Buchstaben K sind die zu verbauenden Klarteile

nebenbei habe ich eine weitere Baustufe an der PAK beendet.
Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 3. Okt 2018, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4122
Wohnort: Cassel
Kann mir vielleicht jemand helfen wie die Scheinwerfer und das Zielgerät zu verkabeln sind? Weil irgendwo muss ja der Strom her kommen.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 3. Okt 2018, 20:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4384
Wohnort: Essen
Erste Hilfe:

https://www2.pic-upload.de/img/34121403/FG1250.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 3. Okt 2018, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4122
Wohnort: Cassel
Das ist zumindest ein Anfang. Danke

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AFV Club Pak 40 Anti Tank Gun
BeitragVerfasst: 4. Okt 2018, 06:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4122
Wohnort: Cassel
Hier mal ein Updat..
Bild

Bild

und hier die Frage der Stromversorgung. Ist die Stromquelle dieser Kasten hinten rechts am Pakschild? Wenn ja würde ich die Kabel vom Scheinwerfer und vom Zielgerät dorthin verlegen
Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de