<
Aktuelle Zeit: 25. Mär 2019, 14:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 27. Dez 2018, 19:04 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1327
Das sieht gut aus! :Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 30. Dez 2018, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 22:45
Beiträge: 76
Wohnort: Wietmarschen
Eieiei. Richtig viel Arbeit und ganz viel Mut (bei der Kanzel!!!!).

Weiterhin gutes Gelingen :Bingo

_________________
Tschüs, Hermann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 1. Jan 2019, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1043
Wohnort: GF
Hallo zusammen,

tja, gutes Stichwort mit der Kanzel...die Schleiforgie hat trotz größter Vorsicht zu feinen Rissen im Material geführt...zumindest bei einem Kanzelteil.
Bislang ging alles gut, nichts gebrochen. Doch nun ist das Material wohl doch an seine Grenzen geraten, schade. :blush-pfeif2
Ich muß nun eine Lösung finden...eventuell schwenke ich auf die Vacu-Kanzel von APmodel um, wenn ich sie noch irgendwo bekommen sollte.

Bild

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 2. Jan 2019, 16:02 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1327
Mist, nach der Arbeit! Drück die Daumen für die Ersatzteilsuche. :2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 25. Feb 2019, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1043
Wohnort: GF
Hallo zusammen,

nach einer längerer Pause, in der ich überlegt habe, wie ich am besten im Zusammenhang mit den gerissenen Kanzelteilen vorgehe, habe ich nun folgenden Plan:
Plan A, Abgießen der Teile mit transparenten Resin... :blush-pfeif2

Bild

Plan B, eine der letzten Vacu-Kanzel von APmodels (oder sogar DIE letzte Kanzel von AP models für die Potez, wenn ich dem Versender Glauben schenke) :wink

Bild

Na, schaun mer mal, welcher Plan dann funktioniert :wink

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 26. Feb 2019, 09:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4384
Wohnort: Essen
Moin!

Von außen besehen, denke ich mal das Plan B die finale Variante wird!

Glück auf! :Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 26. Feb 2019, 20:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 3873
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Ich würde wohl auch zu Plan B tendieren. :2cent


Vielleicht machst du dir zunächst einen Abguss der Vaku-Kanzel, den du falls nötig als Stempel zum selber tiefziehen verwenden könntest?
Nur für den Fall das DIE letzte Vakuhaube unerwünscht und voreilig das das Zeitliche segnet.

_________________
Manche Menschen sind wie Teebeutel man muss sie einfach ziehen lassen .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 27. Feb 2019, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1043
Wohnort: GF
@ Jörg....super Idee, danke für den Hinweis, daran hatte ich noch garnicht gedacht!

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 27. Feb 2019, 13:11 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2720
Wohnort: Schwatt - Jelb
Hi,

vielleicht hilft das bei der Plastikkanzel.

https://www.youtube.com/watch?v=AYDHHRApV_c

Wahrscheinlich nix anderes als irgendein Bodenglänzer.....

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 28. Feb 2019, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1043
Wohnort: GF
Hallo Roland,

danke für den Hinweis...aber leider würde das Mittelchen bei der Kanzel nicht helfen, da die Struktur gesamt brüchig/gerissen ist.

Gruß
Dietmar

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Potez 631, Azur 1:48
BeitragVerfasst: 28. Feb 2019, 19:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2720
Wohnort: Schwatt - Jelb
Ok, in dem Video reparieren sie damit auch tiefere Kratzer. Aber brüchig vielleicht nicht.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de