modellbaugilde.de
http://www.modellbaugilde.de/phpbb/

Hallo aus Bitburg
http://www.modellbaugilde.de/phpbb/viewtopic.php?f=51&t=525
Seite 1 von 2

Autor:  Paddington [ 24. Mai 2013, 13:03 ]
Betreff des Beitrags:  Hallo aus Bitburg

Hallo Klebstoffschnüffler !

Mein Name ist Patrick, wie aus der Überschrift ersichtlich, wohne ich in der Nähe von Bitburg in der schönen Eifel. Bin 40 Jahre alt und Modellbausüchtig :mrgreen:
Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Habe als Jugendlicher schon Modelle gebaut. Die wurden allerdings noch mit Pinsel bemalt. Irgendwann habe ich das Interesse daran
verloren, und das Hobby ruhte für ca. 20 Jahre. Seit etwas mehr als 2 Jahren baue ich wieder, nachdem ein Arbeitskollege mich auf ein anderes Modellbauforum im Web
aufmerksam gemacht hatte. Es war faszinierend für mich wie sich die Modelle so wie deren Erstellung entwickelt hatte. Meine Frau schenkte mir dann zu Weihnachten
ein Anfänger Airbrush-Set und spätestens da war es um mich geschehen. Ich studierte Bauberichte, sah mir Videos an und beschaffte mir schliesslich selbst Werkzeug und
entsprechende Modelle.

Meine Vorliebe liegt hier ganz klar bei modernen Jets im Maßstab 1:48. Klar, die Fasznination lag bei Fluggeräten die laut und schnell sind, bedingt dadurch das wir bis 1992 mit
Bitburg und Spangdahlem zwei US-Luftwaffenstützpunkte vor der Haustüre hatten. Bitburg mit seinen F-15C/D Eagle wurde aufgelöst. Spangdahlem mit seinen A-10 und F-16
ist noch übrig. Wobei die A-10 seit diesem Monat auch in die USA zurückverlegt wurden.

So, das solls fürs erste gewesen sein, ich hoffe auf gute Zusammenarbeit.
Grüße, Patrickk

Autor:  afv-fan65 [ 24. Mai 2013, 13:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Hallo und herzlich Willkommen hier bei uns Patrick! :gruen

Ich wünsche Dir viel Spaß und Anregung hier in der Modellbaugilde!

Grüße aus Essen!

Roy

Autor:  Paddington [ 24. Mai 2013, 13:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Danke Roy !

Wie ich dir schon an anderer Stelle sagte, das Level der Modelle hier scheint in meinen Augen sehr hoch zu sein, hoffe ich kann
dem irgendwie gerecht werden. Deshalb hoffe ich auf rege Kritik bei meinen Bauberichten, da ich mich sehr gerne verbessern will.
Ich plane mit einem meiner derzeitigen Projekte erstmals ein Modell von mir auf einer Ausstellung zu zeigen. Also immer her mit
Anregungen und Meinungen. Und keine Sorge, ich bin Kritikfähig :mrgreen:

Autor:  dtmv6 [ 24. Mai 2013, 13:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Schön das Du hier bist... viel Spass bei uns

Autor:  afv-fan65 [ 24. Mai 2013, 13:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Paddington hat geschrieben:
......das Level der Modelle hier scheint in meinen Augen sehr hoch zu sein, hoffe ich kann

Hi, Patrick!

Da sehe ich überhaupt keine Gefahr, das was ich anderorts von dir gesehen habe,
passt genau hier hin.
Vor allem hoffe ich für dich, dass deine Beiträge hier mehr Feedback bekommen
als bisher.

Grüße!

Autor:  ValleDeVinales [ 24. Mai 2013, 15:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Hallo Patrick,

zunächst herzlich willkommen hier in der Gilde.

Einen weiteren Fliegerbauer in 1:48 begrüsse ich immer gern!!! :begeistert

Wie auch immer der Level hier ist oder empfunden wird.... hier wollen sich eigentlich alle stets noch verbessern und im Grunde profitieren wir alle voneinander, denn jeder hat so seine Methoden und so lernen wir doch alle immer wieder voneinander.

Und... modellbausüchtig sind wir alle! :wink2

Nur eins sollte die Sucht machen:... Spass !!! :biggrin

Autor:  Algol [ 24. Mai 2013, 16:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Willkommen

Gruß
Christian

Autor:  Kleber [ 24. Mai 2013, 20:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Hallo Patrick,

herzlich Willkommen und viel Spaß hier.

Autor:  KpK [ 24. Mai 2013, 22:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Herzlich Willkommen!

Grüße
Klaus

Autor:  Bf 109 Fan [ 25. Mai 2013, 07:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Moin Patrick

Wilkommen in der Gilde. Ein Fliegermodellbauer mehr, wie schön.

Gruß, Torsten

Autor:  Eimerchen [ 25. Mai 2013, 09:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Hallo Patrick,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Keine Angst vor unserem "Niveau",ich bemühe mich ständig
es durch meinen Pfusch niedrig zu halten. :biggrin

Gruß Jörg

Autor:  Paddington [ 27. Jan 2018, 12:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Hallo zusammen !
Ist schon eine lange Zeit her, das ich hier aktiv war. Das hatte auch einen für mich leider schlechten Grund. Deshalb wollte ich mich auch wieder zurück melden.
Im Juni 2015 diagnostizierte man bei mir einen Hodentumor. Die anschließende OP verlief erfolgreich. Aber als ob es damit nicht genug wäre, hat man kurz vor der Entlassung aus dem Bundeswehrkrankenhaus auch noch einen Tumor auf der linken Niere festgestellt. Also wurde einen Monat später nochmal an mir herum gescratcht. Mit dem Ergebnis, das ich die linke Niere verloren habe. Eine weitere OP, bei der noch nicht aggressives Gewebe entfernt wurde folgte. Es folgten noch weitere Routinekontrollen mit CT, bei einer dieser Kontrollen hat man einen Spätabsiedler des Hodentumors auf einem Lymphknoten gefunden, was eine Chemotherapie mit drei Zyklen nach sich zog. Die Chemo habe ich sehr gut vertragen und bin seit etwas mehr als einem Jahr Befundfrei. Die Ärzte sind absolut positiv das es damit auch gehalten ist. Zwischendurch gab es aber auch erfreuliche Ereignisse, den meine Tochter kam in der besch... Zeit am 31.12.2015 zur Welt. Ein kleiner Silvesterknaller also :-)
Mittlerweile bin auch wieder richtig zurück am Basteltisch und habe noch zwei Projekte am laufen. Mal sehen ob ich zumindest zu einem noch einen Baubericht verfasse, da der Bau schon sehr weit fortgeschritten ist.

Bis dann, Patrick

Autor:  P.J [ 27. Jan 2018, 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Ich kann mir nicht mal ansatzweise vorstellen durch welche Täler du mußtest, aber schön das es vorbei ist!

Peter

Autor:  Thunder291280 [ 27. Jan 2018, 14:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Ein herzliches Welcome back von mir.
Ich drücke alle Daumen das du gesund bleibst.
Mögen noch viele viele Bauberichte und Galerieeinträge von dir folgen :2thumbs

Autor:  Eimerchen [ 27. Jan 2018, 15:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Moin Patrick und

welcome back!

Autor:  Thomp [ 28. Jan 2018, 00:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Au Backe, das ist ja eine Odyssee! Schön das es weitergeht. :2thumbs

Autor:  afv-fan65 [ 28. Jan 2018, 11:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Hallo Patrick!

Ich freue mich wirklich wieder von Dir hier im Forum lesen und deine erstklassigen Jet Modelle bestaunen zu dürfen! :wp-biggrin

Bei der Vorgeschichte bleibt mir echt die Spucke weg, ich drücke Dir und deiner Familie feste die Daumen :2thumbs :2thumbs :2thumbs für eine weitere positive und glückliche Zukunft.

Grüße aus dem Ruhrpott!

Roy

Autor:  Reinhart [ 28. Jan 2018, 12:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Hallo Patrick,

herzlich willkommen zurück.
Ich wünsche dir, dass es von jetzt an nur noch aufwärts geht.

Autor:  Paul [ 28. Jan 2018, 13:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Patrick auch von mir ein Willkommen !!

Autor:  Uwe B. [ 28. Jan 2018, 18:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hallo aus Bitburg

Hallo Patrick,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Gleichzeitig Dir und Deiner Familie alles Gute, vor allem Gesundheit.

LG - Uwe :gruen

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/