<
Aktuelle Zeit: 23. Mai 2018, 15:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23. Apr 2013, 17:37 
Tach Doc,

mit dem verbauen von Ätzteilen tue ich mir persönlich sehr schwer.
Vor allem hasse ich Sekundenkleber, er klebt bei mir fast immer nur da wo er nicht kleben soll :datz .
Deshalb bewundere ich immer Leute die mit diesem Material so geschickt umgehen können :begeistert
Bin schon gespannt wie es weiter geht, ich selbst habe noch den AFV Bausatz hier liegen, mal sehen was der so her macht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. Apr 2013, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 10:11
Beiträge: 909
Wohnort: Ruhrpott
Tach Ingo,

bis jetzt habe ich das Meiste gelötet. SK habe ich bisher wenig gebraucht, kommt aber noch.
:hecheln

_________________
Gruß ... "der Doc"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24. Apr 2013, 08:35 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3526
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Doc,

das schaut schon sehr lecker aus!
Ich beneide dich um deine Lötkünste,ich bin dafür (noch) zu dämlich. :klatscher

Gruß Jörg

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24. Apr 2013, 12:22 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6030
Wohnort: Ibbenbüren
Dr. Jones hat geschrieben:
...
bis jetzt habe ich das meiste gelötet.


Könntest Du mal zeigen wie Du das machst und vor allem womit genau??? :daumendreh2

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29. Apr 2013, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 10:11
Beiträge: 909
Wohnort: Ruhrpott
... die beiden vorderen Kotflügel sind am Fahrzeug.

Nun folgen kleinere Spachtelarbeiten.


Bild

Bild

_________________
Gruß ... "der Doc"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29. Apr 2013, 11:21 
Offline

Registriert: 14. Feb 2013, 15:34
Beiträge: 1168
Wohnort: Essen
Mensch Doc,

Du scheinst Dich wirklich gerne zu quälen was? :blush-pfeif2
Da bin ich wirklich auf das Endresultat gespannt!

VG
Holger

_________________
The safest place in Korea, was right behind a platoon of Marines! Lord, how they could fight!
Maj.General Frank E. Lowe - US Army -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29. Apr 2013, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 10:11
Beiträge: 909
Wohnort: Ruhrpott
Zitat:
Könntest Du mal zeigen wie Du das machst und vor allem womit genau???


Das Zeigen wird etwas schwierig. Empfehlen kann ich aber die DVD von Adam Wilder zu diesem Thema.

Die Werkzeuge u. Materialien seht ihr hier. Bei den Kosten solltet ihr mit ca. 25,-- bis 30,-- Euro rechnen.


Ein handelsüblicher 15 Watt Lötkolben.

Bild

Ein kleiner Gasbrenner ...

Bild

... und sein Treibstoff.

Bild

Lötzinn

Bild

Das feine Zeug benutze ich meistens, da man die Menge gut dosieren kann.

Bild

Flussmittel

Bild

Feile und Drahtbürste zum Reinigen der Lötspitze und er gelöteten Teile. Ohne Bild, diverses Schleifpapier.

Bild

Des weiteren benutze ich als Unterlage eine alte Kachel. Meine ersten Lötversuche gingen völlig in die Hose.
Größtes Problem war, dass das Lötzinn nicht am Lötkolben bleiben wollte. Deshalb, immer schön die Lötspitze reinigen.

So, jetzt ihr. Einfach mal anfangen.

_________________
Gruß ... "der Doc"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29. Apr 2013, 12:27 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6030
Wohnort: Ibbenbüren
Danke Jörg!

mit dem input kann ich was anfangen! :applaus

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29. Apr 2013, 13:09 
Offline

Registriert: 14. Feb 2013, 15:34
Beiträge: 1168
Wohnort: Essen
Ja ja, den Lötkolben sollte man IMMER schön rein und sauber halten :anmachen

_________________
The safest place in Korea, was right behind a platoon of Marines! Lord, how they could fight!
Maj.General Frank E. Lowe - US Army -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29. Apr 2013, 18:39 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:24
Beiträge: 652
@Dr. Jones / Jörg

Danke für die Bilder Deiner Werkzeuge, wie schön zu sehen ist, handelt es sich hier nicht um Ausrüstung die hunderte €uronen kostet :shock:
Mit dem gezeigten Gasbrenner konnte ich mich jedoch nicht so recht anfreunden, weil man stets eine Zündhilfe braucht und die Gasregulierungen für mich etwas "Schwammig" war. Zu guter Letzt wollte meiner nach einigen wenigen Einsätzen sich nicht mehr richtig "verschließen" lassen. Naja ich habe seit einiger Zeit << einen Neuen >> :biggrin Den gibt es auch mit dem Markenaufdruck, welcher hier zu sehen ist...

_________________
Viele Grüße
Walter

Kleben und kleben lassen. Sachliche Kritik (Pro & Contra) bringt voran.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29. Apr 2013, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 2377
Wohnort: Schwatt - Jelb
Wenn du Probleme mit der Sauberkeit der Spitze hast und das Lot nicht daran haftet, benutzt einen Salmiakstein. Die Spitze drauf abreiben. Bekommste auch in der Lötabteilung. Weiß, viereckig.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.
www.the-scalemodel-workbench.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 3. Mai 2013, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 10:11
Beiträge: 909
Wohnort: Ruhrpott
... nun hat der "Kleine" ein Gesicht.

Bild

_________________
Gruß ... "der Doc"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Mai 2013, 22:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 3853
Wohnort: Essen
Dr. Jones hat geschrieben:
... nun hat der "Kleine" ein Gesicht.

Blick frei geradeaus, so gefälltes!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Mai 2013, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Mai 2013, 23:22
Beiträge: 118
Hallo Jörg,

fein was Du mit so viel Handarbeit und Messing aus dem alten Schätzchen herausholst! :applaus

Grüße
Klaus

_________________
Mit Geduld wird auch aus Gras Milch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 10:11
Beiträge: 909
Wohnort: Ruhrpott
Aktueller Bauzustand ...

... es hat sich was getan.



Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Gruß ... "der Doc"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 19:09 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3526
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Du hättest den Kleinen auch komplett aus Messing dengeln können! :applaus

Schaut lecker aus Jörg. :gruen

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Mai 2013, 23:22
Beiträge: 118
:wiegeil
viel zu schade für Farbe!

Gruß
KpK

_________________
Mit Geduld wird auch aus Gras Milch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 2377
Wohnort: Schwatt - Jelb
Welch güldenes Gefährt...... :breit

Sieht klasse aus.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.
www.the-scalemodel-workbench.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Mai 2013, 21:49 
Offline

Registriert: 14. Feb 2013, 15:34
Beiträge: 1168
Wohnort: Essen
Sieht nach mächtig viel Arbeit aus ... Jetzt blos nicht fallen lassen ... :blush-pfeif2

_________________
The safest place in Korea, was right behind a platoon of Marines! Lord, how they could fight!
Maj.General Frank E. Lowe - US Army -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. Mai 2013, 07:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 17:31
Beiträge: 320
Moinsen Jörg.

Ich bin zwar nicht beonders fies vor Ätzteilen, aber das wäre mir dann doch zu heftig. :wiegeil

Ganz tolle Arbeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de