<
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2018, 14:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 5. Aug 2018, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2018, 19:19
Beiträge: 180
Hallo Thomas,

spannender Wiedereinstieg ins Modellbaugeschehen, die Holzteile sehen schon sehr gut aus. Werde das ganze mit großem Interesse verfolgen.

Ach ja, und herzlich willkommen zurück von einem anderen ca. Ü55'er. :biggrin :wp-cool

LG - Uwe :gruen

_________________
MSV - einmal ein Zebra, immer ein Zebra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 5. Aug 2018, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 19:01
Beiträge: 1540
So, nun die die Außenfassade. Für die flächigen Paneele habe ich als Grundton Gunze Braun gewählt.
Bild

Danach Sienna Ölfarbe aufgetragen. Ich warte bis morgen Abend um die Maserung zu ziehen.
Bild

Der Motor sol ein bischen "Durchgezogen" daher kommen.....
Bild

Probehalber mal in die Karrosserie gesteckt. Was noch kommt ist die Elektrik.
Bild

Der Unterboden auch nicht mehr ganz frisch....
Bild

Danke für das Interesse Jungs :wp-biggrin

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Aug 2018, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 19:19
Beiträge: 1203
Wohnort: Kamp-Lintfort
Ich bin gespannt wie du Holz Elemente imitierst :anmachen
Am Motor würde ich noch bisschen nacharbeiten und zwar die Frage, was ist am Kühlschläuchen die weiße Fläche? :daumendreh2

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Aug 2018, 14:03 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1167
Schön angegammelt untenrum. :wp-biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Aug 2018, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 22:02
Beiträge: 1066
Wie gesagt, matschen ist sein Ding.

Hinkefuss

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Aug 2018, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 19:01
Beiträge: 1540
Dimi, ich denke da ist ein bisschen zuviel "Kalkablagerung" hingekommen. Läßt sich aber korrigieren, es muß eh noch verschlaucht und verdrahtet werden.
Chris/Achim, klar rumgammeln macht Spaß.


Die dunkelen Paneele sind vorerst schon mal fertig. Wegen der tieferen Lage war es hier schwierig eine feinere Maserung zu ziehen.


Bild

Bild

Bild

Zum Abschlu0 habe ich nochmal mit einem Tuch trocken darüber poliert. Jetzt lange austrocknrn lassen, klarlackieren, abkleben und weiter an das Fachwerk.

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Aug 2018, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 775
Wohnort: Lübeck
Da du ja Ölfarbe verwendet hast:
Mit welcher Aushärtungszeit rechnest du?

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Aug 2018, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 19:01
Beiträge: 1540
Keine Ahnung Reinhardt, so habe ich mit der Technik noch nicht gearbeitet. Ich mu0 nach Gefühl weitermachen. Im groben denke ich das in ca. 1 Woche Klarlack darauf kann. Wenn einer Erfahrungswerte hat, schnell her damit. Da die nächsten Gänge gleich den ersten sind (Acryl Grundfarbe, Ölfarbe...etc)
besteht die Gefahr das das Abklebeband die untere Fläche beschädigt. :daumendreh2

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Aug 2018, 08:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4218
Wohnort: Essen
Thomp hat geschrieben:
Im groben denke ich das in ca. 1 Woche Klarlack darauf kann.



Hallo Thomas!

Nach meinen Erfahrungen sollte das reichen, 1-2 Tage mehr schaden aber auch nicht! :gruen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Aug 2018, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 22:02
Beiträge: 1066
Nicht erschrecken, aber im Künstlerbereich rechnet
man locker ein halbes Jahr.

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Aug 2018, 09:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4218
Wohnort: Essen
Desto länger man wartet ist zweifellos besser, aber eine realistische Weiterbearbeitungszeit von ca. 8-10 Tagen ist schon gegeben.
Die Technik von Thomas unterscheidet sich nicht so sehr, wie die von mir benutzte bei meinem Junkers Sitz. Also auftragen, und wieder abziehen.

Bild

Hier kann ich auch mit Enamel Farben "überstreichen" ohne dass die dünne Schicht der Ölfarben Lasur angelöst wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15. Aug 2018, 21:25 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1167
Der Superspezialist bin ich auch nicht. Aber die Trocknungszeit ist davon abhänging was ich machen will.
Wenn unverdünnt mit einer Ölfarbe gearbeitet wird würde ich mal von einigen Wochen Trocknungszeit ausgehen wenn die Farbschicht deckend sein soll.
Wird verdünnt mit Leinöl, kann man m.E. mindestens von 2 Wochen ausgehen. Dafür wird der Untergrund geschont.
Mit Citrus Terpentin gehts erheblich schneller, bei einer Lasur würde ich nach 2 Tagen weiter arbeiten. Dafür sollte die Farbschicht darunter mit ein, zwei Schichten Arcyl-Klarlack gwsichert sein! Auch bei Öl auf Öl würde ich dazwischen Arcyl-Klarlack setzten wenn C. Terpentin benutzt wird. :wink2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16. Aug 2018, 22:22 
Offline

Registriert: 23. Jun 2013, 21:56
Beiträge: 130
Hallo, da ich mich gerade für Fahrzeuge in 24/25 beginne zu begeistern finde ich diesen BB sehr interessant da auch das Vorbild meinen Geschmack trifft.
Die Holzdarstellung gefällt mir aber nicht so sehr aber ich denke die ist noch nicht fertig oder ?

Gruss

markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18. Aug 2018, 06:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 19:01
Beiträge: 1540
Also die nussbraunen Paneele sin wohl soweit abgeschlossen. Die Holme und Streben sind der nächste Arbeitsgang.

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18. Aug 2018, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dez 2014, 18:39
Beiträge: 410
Wohnort: Duisburg
Hau dir mal keine Splitter in die Finger . :2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18. Aug 2018, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 711
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Wenn ich mir den Motor so anschaue könnte ich mir vorstellen das der Woodie schon einiges hinter sich hat, oder?
Dann wäre auch das dunkle nicht ganz regelmäßige Holz passend....
Aber ist nur so ´ne Idee :biggrin

Auf jeden Fall bin ich mal gespannt wie´s weitergeht, und durch die Diskussion zu den Ölfarben hab´sch auch wieder was gelernt, danke Männers :applaus

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20. Aug 2018, 08:32 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6472
Wohnort: Ibbenbüren
Hallo Thomas,

wie Markus überzeugt mich die Holzdarstellung auch nicht wirklich. :blush-pfeif2

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20. Sep 2018, 19:44 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 21:13
Beiträge: 383
Wohnort: Diusburg
Hallo Thomp
Es gibt einen Trocknungsbeschleuiger.Das Zeug heist Malmittel Nr.1 von Goya.Erhältlich im Künstlerbedarf.Den gibt es auch als Mittel
um die Trocknung zu verlängern.Ich bin mit Nr 1 ganz zufrieden .Ich benutze ihn fast nur als Verdünner von Ölfarben .Also Farbe auf eine Palette ,Malmittel pur mit Pinzette dazugeben,dann malen.Meistens am anderen Tag schon grifffest.Ich male meist schlieren oder Details damit,kann also über Knochentrocken keine Angaben machen.Wie heißt es doch:
Versuch macht klug.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de