<
Aktuelle Zeit: 18. Dez 2018, 21:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 6. Dez 2018, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2014, 22:48
Beiträge: 1157
Wohnort: Gütersloh
Noch so'n Ätzteilfetischist :Bingo
Sieht genial aus bisher!!!

_________________
....Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen....

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Dez 2018, 10:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4227
Wohnort: Essen
Thunder291280 hat geschrieben:
Sieht genial aus bisher!!!



Ja, mir gefällt das auch was du hier zeigst. :Bingo

Extra Applaus an der Stelle, für die sehr gute Quantität deiner Fotos! :applaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Dez 2018, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 780
Wohnort: Lübeck
Saubere Arbeit. :applaus

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Dez 2018, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017, 10:21
Beiträge: 295
Moin zusammen,

freut mich das es euch gefällt.

Am Wochenende ist auch wieder einiges passiert, zunächst waren die MG42 Munitionskisten an der Reihe.

Bild

Eine Kiste wird ja an die Wand gehängt, die Halterung lies sich auch gut bauen, nur die "Lasche" oben ist ein klein wenig zu lang. Also abknippsen.

Bild

Bild

Weiter ging es mit den Kisten für die Granaten, hier mal wieder ein schlechtes Beispiel von der Qualität der Anleitung bzw. des Bausatzes von Voyager.

Bild

Bild

Die richtigen Teile für die Kisten musste ich wenigstens nicht lange suchen

Bild

Da die Kisten nur an 4 kleinen Punkten an der wand aufgehängt sind, habe ich diese abgestützt, nachdem sie mir 3 oder 4 mal wieder abgefallen sind.

Bild

Der Feuerlöscher, im Bausatz ist selber keiner enthalten

Bild

Das MG aus dem Bausatz (oben) und von ICM (unten), ich nehme das von ICM

Bild

Dann wurde alles an der Wand angebracht, ist ganz schön eng, da werde ich wohl die MP nicht mehr rein bekommen.

Bild

Weiter ging es dann mit der linken Wand, den Anfang macht das Funkgerät. Mal wieder mit einem schlechten Beispiel.

Der Vergleich zwischen Resinteil von Voyager und dem Bausatzteil

Bild

Das ganze dann in den Rahmen eingesetzt und die Frage, ob ich das Resinteil oder das aus dem Bausatz nehme hatte ich von selbst beantwortet.

Bild

Bild

Ach ja, wo wir gerade bei schlechten Beispielen sind, ich hab da noch eins...

Die markierten weißen Teile existieren nicht in dem Satz von Voyager

Bild

Die Kiste, welche unter das Funkgerät soll muss dann auch noch ordentlich abgeschliffen werden, damit sie überhaupt rein passt.

Bild

Der Wandler auch mal im Vergleich, ich finde da das Bausatzteil schöner

Bild

Bild

Bild

Hier noch die fast fertige linke Wand, es fehlt noch das ganze Kabelzeugs und die Antenne.

Bild

Apropo antenne, laut Anleitung ist "W" die Antenne, aber was ist das dann über "W", und wo kommt der Strom fürs Funkgerät her?

Bild

Na toll, nu ist das hier wieder ein Roman geworden :entschuldigung2 aber am Wochenende habe ich einfach die meiste Zeit

Bis die Tage

_________________
Grüße aus der nicht existierend Stadt

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Dez 2018, 16:20 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1171
Schöne Fleißarbeit Martin :Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Dez 2018, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 780
Wohnort: Lübeck
:applaus :applaus :applaus :applaus

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Dez 2018, 18:27 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6490
Wohnort: Ibbenbüren
WK I Chris hat geschrieben:
Schöne Fleißarbeit Martin :Bingo


So ist es! :Bingo

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Dez 2018, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
Wird gut was du da machst

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11. Dez 2018, 02:01 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 08:27
Beiträge: 1935
Die "fehlenden" Teile sind bei Tamiya angegossen und vermutlich als Ätzteil bei den Voyager-Seitenpanzerungen dabei.


i.Ü.:
Mach mal, sieht soweit gut aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11. Dez 2018, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017, 10:21
Beiträge: 295
Algol hat geschrieben:
Die "fehlenden" Teile sind bei Tamiya angegossen und vermutlich als Ätzteil bei den Voyager-Seitenpanzerungen dabei.


Davon gehe ich aus, dass die bei dem anderen Set dabei sind, wäre nur Sinnvoll das dann auch zu kennzeichnen, aber da erwarte ich glaube zu viel von den Anleitungen. Viel mehr ärgert mich aber das zum Beispiel das Resin Funkgerät deutlich zu klein ist

_________________
Grüße aus der nicht existierend Stadt

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12. Dez 2018, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017, 10:21
Beiträge: 295
Servus zusammen,

gestern wurde die linke Seite fertig, somit sind nun beide bereit für die Lackierung. Ein wenig Sorgen macht mir noch der ganze Sekundenkleber.

Bild

Bild

Bild

Die vorderen und hinteren Munitionskisten werde ich geschlossen darstellen, da ich befürchte, dass es mit den Figuren dann zu eng wird wenn die Deckel offen sind. Die vordere hab ich auch schon geändert.

Bild

Die seitlichen bleiben offen und eine davon wir ein paar Granaten erhalten.

_________________
Grüße aus der nicht existierend Stadt

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12. Dez 2018, 17:39 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1171
Was macht Dir beim Sekundenkleber Sorgen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Dez 2018, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017, 10:21
Beiträge: 295
WK I Chris hat geschrieben:
Was macht Dir beim Sekundenkleber Sorgen?


Da es an manchen Stellen etwas viel Sekundenkleber wurde, habe ich die Befürchtung das man das nach der Lackierung sieht. Mit der richtigen Dosierung hapert es bei mir immer noch.
Ich habe versucht alles überflüssige zu entfernen, mal sehen wie es dann aussieht.

_________________
Grüße aus der nicht existierend Stadt

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Dez 2018, 07:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
Glasfaser radierstifte sollen da helfen... habe damit aber keine Erfahrung. Und wenn du eh noch Figuren rein stellst wird es schon gut gehen

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Dez 2018, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017, 10:21
Beiträge: 295
jathu1904 hat geschrieben:
Glasfaser radierstifte sollen da helfen... habe damit aber keine Erfahrung. Und wenn du eh noch Figuren rein stellst wird es schon gut gehen


So nen Teil hab ich sogar irgendwo rumliegen, glaube ich zu mindest.

_________________
Grüße aus der nicht existierend Stadt

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Dez 2018, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jul 2014, 15:51
Beiträge: 898
Das sieht ja richtig lecker aus. Ich muss auch mal wieder was mit Ätzies machen.

_________________
つづく

Grüße Max


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Dez 2018, 16:05 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1171
Ich habe und benutze auch einen Glasfaserstift.
Da muss man schon geduldig schrubben, die Gefahr besteht allerdings die Ätzteile zu verbiegen! :daumendreh2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Dez 2018, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 780
Wohnort: Lübeck
WK I Chris hat geschrieben:
die Gefahr besteht allerdings die Ätzteile zu verbiegen!


Könnte auch Absicht sein, um Gebrauch darzustellen :blush-pfeif2

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. Dez 2018, 13:39 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 21:13
Beiträge: 385
Wohnort: Diusburg
Sieht ja schonganz gut aus wqas du da machst, Martin. Besonders dein Tempo mit dem du Updates vorlegst ist gewaltig.
Ich bin da etwas gemütlicher unterwegs. Das Hobby soll ja Spaß machen und nicht in Stress ausarten.
Alees sieht sorgfätig aus was du verbaut hast. Mach gemütlich weiter so .Ich werde immer still mitlesen.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15. Dez 2018, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017, 10:21
Beiträge: 295
JürHü hat geschrieben:
Das Hobby soll ja Spaß machen und nicht in Stress ausarten.


Wenn es mir keinen Spaß machen würde, würde es auch nicht so schnell vorwärts gehen.

_________________
Grüße aus der nicht existierend Stadt

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de