<
Aktuelle Zeit: 21. Feb 2019, 02:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 22. Dez 2016, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1037
Wohnort: GF
Hallo zusammen,

hier kurz ein Zwischenstand meines 1:56er M3 Stuart von Italeri.
Es ist der gleiche Maßstab wie beim Churchill NA 75 aus der "28mm Wargaming"-Reihe.
Der Zusammenbau ging ohne Probleme über die Bühne.
Ich werde aber noch die Astabweiser der Scheinwerfer durch Ätzteile ersetzen, die Bausatzteile sind in dem Bereich zu grob ausgeführt.

Das Tarnschema ist das sogenannte "Caunter-Scheme" der britischen Armee aus der frühen Phase des Afrika-Campaign.
Die Basisfarbe ist "Light Stone" und die abgesetzten Tarnflächen sind "Silvergrey" und "Slate".

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Vorlage bildete diese Zeichnung von Mike Starmer zum Stuart im Caunter-Scheme.
Mike recherchiert schon seit vielen Jahren die britischen Tarnbemalungen und er hat dazu auch schon mehrere Hefte herausgegeben.

Bild

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 22. Dez 2016, 17:10 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6696
Wohnort: Ibbenbüren
Wow, ... ich liebe diesen britischen Tarn! :applaus


Die Farbnummern entsprechen welcher Farbserie? :daumendreh2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 22. Dez 2016, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1037
Wohnort: GF
Hallo Stefan,
das "Caunter" ist auch mein Favorit.
Die Farbnummern sind "leider" keinem aktuellen Hersteller zuzuordnen. Es sind die damaligen Originalnummer/Bezeichnung aus der Dienstanweisung. Das Light Stone heißt komplett : BSC. No. 61 Light Stone.
Mike Starmer hat dazu Humbrol Farben gemixt. Light Stone z.B. mit 8 Teilen Humbrol 74 (Linen) und einem Teil Humbrol 26 (Khaki).
Mit Tamiya wäre es z.B. 7 Teile XF2, 2 Teile XF59 und 2 Teile XF3.

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 22. Dez 2016, 18:42 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6696
Wohnort: Ibbenbüren
Ah, ok ... danke für die Info! :wp-biggrin

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 22. Dez 2016, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4068
Wohnort: Cassel
Die Tsmiya Mischungen der anderen Töne wären aichnoch interessant :blush-pfeif2

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 22. Dez 2016, 20:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 3791
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Genau mein Beuteschema Dietmar!

Sauber nach Vorschrift umgesetzt.
The Queen would be amused! :2cent :applaus

_________________
Manche Menschen sind wie Teebeutel man muss sie einfach ziehen lassen .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 22. Dez 2016, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 19:01
Beiträge: 1551
Sieht sehr sauber gebrusht aus, vor allem wenn man den Maßstab bedenkt. Auf den Bildern wirkt der Stuart wie ein Großer, würde den gern mal in Real sehen da mir der Maßstab unbekannt ist/war. Auch von mir noch ein Daumen fürs Thema.

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 23. Dez 2016, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1037
Wohnort: GF
Hallo zusammen,

danke für die Antworten.

@Jan: Wenn es dich interessiert, kann ich mal schauen, was Mike an Tamiya-Mixes mal auf Missing Lynx gepostet hat. Ich habe dir mir notiert.

@Thomas: Ich kann ja mal ein paar Figuren in 1:48 und 1:56 gegenüberstellen...vielleicht hilft das beim Größenvergleich.

Gruß
Dietmar

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 23. Dez 2016, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4068
Wohnort: Cassel
Das wäre Super weil ich hab noch nen Valentine in 1:72 und da wäre das Muster sehr interessant ggf. Auch was für den Cromwell mk4 oder zu mindeste im Sandton...Mist...werde ich jetzt britisch?!?... Halifax, Dambuster....

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 23. Dez 2016, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 22:02
Beiträge: 1060
Sehr schöne Cauntertarnung! Das Modell ist Dir
wirklich gelungen. Würdest Du evtl Deine Farbrezeptur verraten?

Frohe Weihnachten
Achim

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 23. Dez 2016, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1037
Wohnort: GF
Hallo zusammen,

anbei mal zwei Fotos als Größenvergleich mit dem 1:56er Stuart zusammen mit einem 1:48er Sherman und Crusader.
Beide Fahrzeuge ebenfalls mit britischen Tarnschemen vom Nordafrika-Kriegsschauplatz.
Der Sherman müsste, wenn man nach der zeitlichen Reihenfolge geht, eigentlich ganz rechts stehen, da er die letzte eingeführte Tarnung mit der Basisfarbe "Desert Pink" und für die grünen Bereiche "Dark Olive Green" trägt.
Der Crusader ist in "Light Stone" mit Tarnflächen aus "Blue Black".

Bild

Bild

Aktuell stelle ich für alle Interessierten eine Liste der Farbmischungen zusammen

Gruß
Dietmar

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Zuletzt geändert von Tankworker am 30. Jul 2017, 10:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 23. Dez 2016, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4068
Wohnort: Cassel
Ja Ja Ja...am Besten noch mit zeitlicher Einordnung!!!Ich weiß ich bin unverschämt :blush-pfeif2

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 24. Dez 2016, 15:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 3791
Wohnort: Da wo et am schönsten is
jathu1904 hat geschrieben:
Das wäre Super weil ich hab noch nen Valentine in 1:72 und da wäre das Muster sehr interessant ggf. Auch was für den Cromwell mk4 oder zu mindeste im Sandton...Mist...werde ich jetzt britisch?!?... Halifax, Dambuster....


Moin Jan,

den Cromwell bitte nicht in die Wüste schicken, das hat er nicht verdient! :wp-biggrin
Dem steht ein modisches Grün viel besser, der kam erst zur Truppe als die Wüste schon Hunnenfrei war. :wink2

Bei Bedarf unterstütze ich dich gerne mit Bildmaterial und Infos zum Thema.

_________________
Manche Menschen sind wie Teebeutel man muss sie einfach ziehen lassen .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 24. Dez 2016, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4068
Wohnort: Cassel
Danke darauf komme ich sicher zurück!

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 27. Dez 2016, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1037
Wohnort: GF
Hallo zusammen,

anbei mal ein Foto mit einem Größenvergleich der Maßstäbe.
Links ein 1:56er Soldat aus dem "8th Army"-Set von Perry Miniatures.
Rechts britischer Soldat aus dem Tamiya-Set im Maßstab 1:48.

Bild

Der 1:56er Kamerad ist einen guten "Kopf" kleiner :wink2

Gruß
Dietmar

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 28. Dez 2016, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1037
Wohnort: GF
Hier nun mal eine Timeline zu den britischen Tarnmustern/Farben die in Nordafrika verwendet wurden.
Die Infos habe ich mir aus Mike Starmers Heften herausgesucht.

Bild

Die Liste mit den Farbmischangaben folgt.

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 28. Dez 2016, 11:39 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6696
Wohnort: Ibbenbüren
:2thumbs , Dietmar!

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 28. Dez 2016, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4068
Wohnort: Cassel
Tausend Dank!

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 29. Dez 2016, 13:36 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6696
Wohnort: Ibbenbüren
Hi,

Tamiya gibt für den Mathilda Mk.III/IV folgende Farben an:

Flat Brown XF-10
Light Blue XF-23
Desert Yellow XF-59


Gerade mal im BS so gesehen. :wink2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M3 Stuart, Italeri 1:56
BeitragVerfasst: 30. Dez 2016, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1037
Wohnort: GF
Hallo Stefan,

ja, das sind die Farben, die die Kollegen von Tamiya im Programm haben und denen sie meinen, dass es die "richtigen" sind.
Besonders das "Hellblau" wird ja sehr gerne auf Zeichnungen und fertigen Modellen gezeigt. Aber Hellblau war es laut Mike Starmer definitiv nicht :wp-rolleyes

Hier nun mal die Wüstenfarben mit Tamiya-Farben, so wie sie Mike inklusive seinem Kommentar mal auf Missing Lynx gepostet hat.

B.S. 61 "Light Stone" : 7 Teile XF2 + 2 Teile XF59 + 2 Teile XF3
Light Stone ist im Zeitraum von Ende 1940 bis 1943 an Fahrzeugen der britischen Streitkräfte verwendet worden.

B.S. 28 "Silver Grey" : 7 Teile XF21 + 1 Teil XF19 + 1 Teil XF4
Vorsichtig mit XF4. Ein wenig zu viel lässt die Farbe "zu grün" erscheinen.

B.S. 34 "Slate" : 1 Teil XF24 + 1 Teil XF4
Ein Spritzer Weiß oder Hellgrau zusätzlich ist nützlich, da die Mischung gesamt eventuell ein wenig zu dunkel ist. Auf keinen Fall XF20 verwenden, da dort ein Rot-Anteil vorhanden ist!

Abschließend mit dem B.S. 64 "Portland Stone" wird es ein wenig komplizierter.
Hier musste ich damals mit Mike Rücksprache halten, da ich die Farbe nach dem Anmischen als "zu Gelb" empfand.
Als ich den "Tamiya-Portland Stone Mix" so betrachtete, kam er mir eher wie das Humbrol 74 "Linen" vor. Ich schrieb das Mike und probierte parallel einen Mix aus, angelehnt an einen "Easy-Mix" mit Humbrol-Farben für das Portland Stone, den mir Mike einmal geschickt hatte.
Als Hintergrund muß man wissen, daß Mike seine Farben schwerpunktmäßig mit den Enamels von Humbrol und einen Teil auch mit Revell anmischt.
So nahm ich nun den "Tamiya-Portland Stone Mix" als Humbrol H74 an. Der Easy-Mix gibt als weitere Farben Humbrol 196 und Humbrol 34 an. Als Ersatz für H 196 nahm ich von Gunze-Sangyo 338.
So ergibt der Acrylfarben Mix für das Portland Stone:
7 Teile GS338 + 2 Teile XF2 + 2 Teile "Tamiya Portland Stone Mix"

Ich hoffe, ich habe dich/euch nun nicht zu stark verwirrt :wink2

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Zuletzt geändert von Tankworker am 30. Dez 2016, 22:09, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de