<
Aktuelle Zeit: 25. Sep 2018, 00:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 03:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1173
Wohnort: Kamp-Lintfort
Hallo Modellbaufreunde

Heute möchte ich ein Testbau des BMBT-72 von Tiger Model mit einem Upgrade Set von Vojager anfangen.

Bild

Mit dem Testbau ich möchte feststellen wie gut das Bausatz ist, und wie nötig das Upgrade Set ist.

Ich habe mit dem Fahrwerk angefangen. Zusammenbau hat keine Probleme gegeben, ich musste nur ein wenig entgraten.
Allerdings beim "Selbsteingraben Anlage", ich weiß nicht wie heißt die richtig, habe ich paar Formausdrücke gefunden, aber die haben sich ohne große Mühe entfernen lassen.

Bild
Bild

Und das ist erste Vergleich die Fotoätzteilen mit Plastik Bausatz Teilen. Und hier man kann deutsch sehen wie detaillierte Zurüstteile aussehen

Bild
Bild
Bild

Demnächst werden die Ketten zusammen gebaut. Dafür haben wir ein Montagehilfe. Zusammenbau wird komplett ohne Kleber gemacht, und die Ketten bleiben flexibel. Die Montage geht recht zügig, und Ergebnis gefällt mir gut.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ergebnis von zwei Basteln Abends

Bild
Bild
Bild
Bild

To be continued......

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 05:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 20:01
Beiträge: 1536
Starker Opener, Dimi. :applaus Fahrzeug und Bausatz manchen mächtig Eindruck und von der Ausführung der Bauteile (Kit + Adder) scheint es, als hätten sich da ein paar Künstler echt Gedanken gemacht. Insofern passt Du da in dem BB gut rein. :wink2
Einmal das Abo für ganz vorne bitte! :wp-biggrin

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 10:39 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6284
Wohnort: Ibbenbüren
:biggrin Dimi's BBs sind immer ein Abo wert! :applaus

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 662
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Auch wenn ich mit Panzern nix am Hut habe schaue ich gerne zu.

Peter :biggrin

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 11:31 
Offline

Registriert: 10. Sep 2017, 13:15
Beiträge: 111
Hi Dimon! Das sieht ja klasse aus!Wenn ich soweit bin werde ich mich an deinen Baubericht orientieren :wink2

_________________
Grüße
Paul


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017, 11:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4029
Wohnort: Essen
Au fein es geht los auf dieser Baustelle! :hecheln


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 2. Okt 2017, 05:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1173
Wohnort: Kamp-Lintfort
Wow!
Danke schön fürs Feedback und nette Worte :daumendreh2. Ich versuche eure Erwartungen nicht versauern :blush-pfeif2

OK, die Ketten sind fertig :applaus . Plus-Minus habe ich in ca.5 Stunden zusammen gebaut. Gerade die zweite ist recht zügig gegangen, in 2 Stunden war schon fertig. Ich habe erst die Segmenten, jeweils 5 Kettenglieder, gemacht. Danach die alle zusammen verbunden.
Es gibt hier ein Punkt: das Bausatz gibt keinen Kettenglieder Menge ( ich habe nicht gefunden), und laut den Technischen Daten von T-72 soll 96 Stück sein. Aber es hat mir 80 Stück gereicht.

Bild

Man muss allerdings vorsichtig sein, paar Stück habe ich zerstört

Bild

Und ein Ergebnis

Bild
Bild

Hier kann man sehen wie Fahrwerk funktioniert

Bild
Bild

Nächste ein Schwerpunkt für mich ist Befestigung des Kastens :wp-confused
Vojager bittet eine Alternative aus drei Teilen

Bild
Bild

Ich habe versucht das alles zusammen bauen und vergleichen

Bild
Bild
Bild
Bild

Also, das heißt ich muss ales wegschleifen. Ehrlich sagen das schaffe ich nicht. Ein Großer Respekt für die Meistern welche das Juwelier Arbeit machen. Von allen, so sieht es auch gut aus. Ich baue wahrscheinlich nur die Klammern an.

Bild
Bild

Zu Erinnerung wie viel es ist Arbeit :datz :irre

Bild

Was ich sicher tauschen werde, es sind die Gittern. Hier ist der Unterschied gewaltig

Bild
Bild

To be continued.......

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 2. Okt 2017, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2014, 23:48
Beiträge: 1148
Wohnort: Gütersloh
Na da bin ich doch dabei :applaus
Ich liebe diese Ätziorgien :hecheln

_________________
....Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen....

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 2. Okt 2017, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3872
Wohnort: Cassel
Bin auch dabei. Gefällt mir gut bisher und wird sicher wieder ein Kracher!

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 2. Okt 2017, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 20:01
Beiträge: 1536
dimonchik hat geschrieben:
Zu Erinnerung wie viel es ist Arbeit :datz :irre


Mit den filigranen Klammern sieht es schon toll aus, aber das macht nur Sinn wenn man die Deckel akkurat geschliffen und gesäubert bekommt. Ich wüsste nicht wie ich das mit den Nuten hin bekommen würde. :confused

Die Kette gefällt mir. Wenn ein Kettenglied auch nur ein paar Zehntel länger ist als im Original, gehen in der Summe schnell ein paar Segmente flöten.
Für mich kein Beinbruch.

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 2. Okt 2017, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 23:02
Beiträge: 1032
Heißt es deshalb Zauberflöte?

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 3. Okt 2017, 04:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1173
Wohnort: Kamp-Lintfort
Danke Jungs für eure Unterstützung!!!

Ein Korrektur zum Kettengliedes Stückzahl:
Wie ich heute gelesen habe, T-90 hat 81 Kettenglied. Also,jetzt passt schon. Warum ist das so, ich weiß noch nicht. Eigentlich T-90, BMPT 1 und 2, MSTA-S basieren auf T-72 Basis. Ich muss das Thema mehr studieren.


Also, kehren wir zum Baustelle zurück. Die Sache mit den Klammern lässt mich nicht im Ruhe. Ich habe das Konstruktion vereinfacht, Werkzeug genommen und mit Schneiderei angefangen.

Bild
Bild

Die Meißeln sind richtig scharf und entfernen Plastik ganz gut. Mit ein wenig Erfahrung, man kann ganz sauber damit arbeiten. Ich würde das Werkzeug weiter empfehlen, es kann nützlich, für diejenigen wer viel scratch und umbaut, sein. Wir haben paar Fricks hier im Forum :wink2 Einzigste was mir fehlt, es kann ein bequemes Handgriff dabei sein.
Und das ist ein Ergebnis grobe Meißel Arbeit

Bild

Und ein bisschen geschliffen

Bild

Also, wie gesagt, ich habe bisschen einfacher gemacht. Ich habe Befestigungband kürzer gemacht, damit Verbindung Band-Klammer entfernt ( ich hoffe ihr habt mich verstanden :daumendreh2 )Mit bloßen Augen es sieht man so wie so fast gar nichts.
Und das ganze sieht jetzt so aus


Bild
Bild
Bild
Bild


To be continued.......

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 3. Okt 2017, 05:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Mär 2015, 18:57
Beiträge: 342
Hi,

sehr sehr geile Ätzteilarbeit die uns hier zeigst, zeihe davor den Hut. Würde ich nie im leben hin bekommen. Ansich sieht der Grund BS aber auch sehr gut aus und man kann ihn scheinbar auch gut aus der Kiste bauen und erhält trotzdem ein Top Modell oder täuscht das?? Habe den Terminator von Meng im Lager, wenn ich jetzt aber den hier sehe könnte glatt nen zweiter kommen :biggrin :biggrin

Bau ma schön weiter, ich werde dir hier weiter zu gucken, deine Bauberichte sind immer sehr lehrreich und lesenswert.

_________________
MfG Micha


Zuletzt geändert von DarkWarrior am 3. Okt 2017, 07:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 3. Okt 2017, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Feb 2013, 10:37
Beiträge: 904
Aaaah, die "Fabrik der Oktoberrevolution" hat wieder
Ihre arbeit aufgenommen. Hier bleib ich dran, hier wirds interessant :biggrin

_________________
Grüsse
derschnarchbaer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 3. Okt 2017, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 20:01
Beiträge: 1536
derschnarchbaer hat geschrieben:
"Fabrik der Oktoberrevolution" :biggrin


Geiler Titel, muß ich mir merken! :lachtot

Sauber gearbeitet, Dimi. :applaus Das sieht absolut toll aus was du da gemeißelt hast.
Mit deiner Empfehlung fühle ich mich berhaupt nicht angesprochen, ich wollte mir die Meißel schon immer holen! :wink2

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 3. Okt 2017, 09:43 
Offline

Registriert: 10. Sep 2017, 13:15
Beiträge: 111
Hi Dimon! Sieht echt klasse aus was du da machst. Die Meißel sind echt genial. Habe einen davon. Hole mir demnächst noch weitere. Welche Lackierung bekommt das gute Stück? Und mit welchen Farben willst du lackieren?

_________________
Grüße
Paul


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 3. Okt 2017, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2014, 23:48
Beiträge: 1148
Wohnort: Gütersloh
Mehr davon!!!!!! :hecheln :hecheln

_________________
....Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen....

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 3. Okt 2017, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 662
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Top gemacht, Dimi :applaus
Sind das die Meißel von Trumpeter?

Peter :biggrin

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 3. Okt 2017, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1173
Wohnort: Kamp-Lintfort
Danke Jungs!

@DarkWarrior. Ja Micha, das Bausatz ist echt ein schönes Stück. Ihn kann man ohne Zweifel aus dem Kasten bauen und ein tolles Model bekommen. Ich habe auch erste "Terminator" von Meng, und Unterschied sieht man mit bloßen Augen. Tiger Model hat wirklich ein schönes Kit gemacht.

@Paul. Ich weiß es noch nicht was ich mit dem mache, aber sehr wahrscheinlich kommt ein Kasachische Camouflage. Die Farben bestimmt von Gunze oder Tamiya.

@P.J. Ja woll Peter. Die Meißeln sind von Master Tools (Trumpeter Haus).

Aber das ist nur ein Empfehlung, mein subjektiver Meinung, es ist kein "MUSS so sein". Es ist ziemlich persönlich, ein Modellbauer kommt besser mit eine Farbe, anderer mit anderen. Deswegen ich probiere gerne was neues und teile mit euch gerne mit.

Was ich noch verpasst habe, das die Laufrollen im Bausatz unterschiedlich sind. Frühere und Spätere Variante. Ich korrigiere noch Review.

Ich freue mich auf eure Aufmerksamkeit, Meinung, Hilfe, Kritik und Unterstützung.

Danke euch allen!!!

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BMPT-72 1:35 Tiger Model+Vojager
BeitragVerfasst: 3. Okt 2017, 21:35 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6284
Wohnort: Ibbenbüren
Ja geht doch! :applaus :applaus :applaus

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de