<
Aktuelle Zeit: 25. Sep 2018, 00:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 5. Apr 2018, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1173
Wohnort: Kamp-Lintfort
Hallo Freunde!
Dieses mal möchte ich euch ein anders Modellbau vorstellen.
Mein Arbeitskollege hat mir ein Bausatz abgegeben.

Bild

Der Bausatz ist ein Sammelaktion von Firma De Agostini, und hat 78 Ausgaben.

Bild
Bild

Es geht um ein RC Ferrari F-2004 von Japanische Firma Kyosho in 1/8 Maßstab. Mit RC Modellbau habe ich frühe zu tun gehabt, aber seit längere Zeit das Thema hat mich wenig Interessiert. Allerdings werde ich gerne so ein Bausatz zusammen bauen. Der Kollege war nicht mehr sicher ob es komplett ist, aber nach kurzen Übersicht habe festgestellt dass alle Ausgaben sind dabei, allerdings ohne Fernbedienung und paar Ausgaben sind angefangen. Aber zuerst musste ich ein bisschen aussortieren

Bild

Einige Flyer sind auch dabei.

Bild

Die Bauanleitung ist Schritt zu Schritt sehr deutlich und informativ gemacht. Dabei ist noch ein Bauplan gelegt.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

MOTOR

Ich habe mit dem Motor angefangen. Die passende Ausgaben sind raus gefunden und ausgeparkt. Zusammenbau hat keine Schwierigkeiten gegeben und hat riese Spaß gemacht.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich hoffe es wird jemanden Interessieren und Spaß machen
To be continued.......

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 5. Apr 2018, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 662
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
RC hab ich auch noch einiges hier herum liegen und fliegen.
Da bleib ich mal dran...

Peter :biggrin

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 5. Apr 2018, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 2517
Wohnort: Schwatt - Jelb
cool, da schau ich zu......

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.
www.the-scalemodel-workbench.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 5. Apr 2018, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2013, 12:10
Beiträge: 359
Wohnort: Altenhellefeld, Sauerland
So einen Arbeitskollegen hätte ich auch gerne :D
Viel Spaß beim Bau!

_________________
- Basti
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 6. Apr 2018, 07:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 676
Wohnort: Lübeck
Borstel hat geschrieben:
So einen Arbeitskollegen hätte ich auch gerne

Kleber hat geschrieben:
cool, da schau ich zu......


Ganz meine Worte :wp-biggrin :morgaehn

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 6. Apr 2018, 10:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4029
Wohnort: Essen
Vor dimi ist wohl keine Modellbausparte sicher, ich habe ja eher mit einem Modell aus dem Hause Mini Art gerechnet. :wink2

1/8 Verbrenner Modell, Kyosho steht jedenfalls für Qualität! :2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 6. Apr 2018, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 23:02
Beiträge: 1032
Da bin ich gespannt, was daraus wird.

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 6. Apr 2018, 12:51 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1035
Nur 78 Ausgaben? Geht ja noch. :wink2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 6. Apr 2018, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Okt 2014, 21:48
Beiträge: 302
Wohnort: GE
Hi Dimi,
Kann man den Ferrari auch mit einem E-Motor bestücken oder ist der Verbrenner Pflicht?

_________________
Grüße aus dem Pott......

Mein Verein: SMC-GE
Mein Geschwader: ZG15


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 7. Apr 2018, 02:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1173
Wohnort: Kamp-Lintfort
Villen Dank fürs Feedback Jungs!

afv-fan65 hat geschrieben:
ich habe ja eher mit einem Modell aus dem Hause Mini Art gerechnet. :wink2


Ja, ich auch :blush-pfeif2 , aber von so ein Angebot konnte nicht einfach wiedererstehen :hecheln

Gordon hat geschrieben:
Kann man den Ferrari auch mit einem E-Motor bestücken oder ist der Verbrenner Pflicht?


Das kann ich leider nicht sagen. Auf jeden Fall, das was ich habe, nur für ein Verbrennungsmotor gedacht. Vielleicht eventuell irgendwo auf RC Forum gibt es Thema Umbau auf elektro Antrieb, ich habe dafür noch nicht interessiert.

Also, es geit weiter mit

TRANSMISSION UND DIFFERENTIALGETRIEBE

Die nächsten 11 Ausgaben führen zum Differentialgetriebe und Transmission mit Bremsen Anlage darstellung.

Bild
Bild

Ich habe mit einen Differential angefangen. Die Kegelräder würden mit mitgelieferten Fett eingeschmiert und zusammen gebaut. Nach paar Umdrehungen die Wellenachsen drehen sich sehr leicht und ohne Widerstand.

Bild
Bild
Bild

Dann ist die hintere Teil des Autos mit Heckspoiler gebaut

Bild
Bild

Das Drehmoment wird von Motor zur Differential per Keilriemen Transmission übertragen.

Bild
Bild
Bild

Das Bremsanlage wird mit zweite Antriebswelle gebaut, und hat zwei Bremsklötzen und die Scheibenbremse.

Bild
Bild
Bild


To be continued.......

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 7. Apr 2018, 02:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 20:01
Beiträge: 1536
Dimon alter Schwede,
In was für einer Gegend treibst du dich da jetzt schon wieder rum???? Komm sofort nach hause!!! :aufsmaul
Wenn man dich mal kurz aus den Augen läßt. :wp-biggrin
Bin gespannt wo das enden wird.

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 7. Apr 2018, 06:41 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6284
Wohnort: Ibbenbüren
Iiiiiiihi Baah! RC! Nur fertige Teile zusammenschrauben! Das is doch kein Modellbau! :lachtot

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 8. Apr 2018, 03:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1173
Wohnort: Kamp-Lintfort
Ihr beiden seid einfach neidisch, dass ihr so was nicht haben :biggrin :lachtot

Ok, es geht weiter mit vorderen

QUERLENKERS und ACHSSCHENKELN

Die Teile würden mit nächsten 11 Ausgaben zusammen gebaut

Bild
Bild
Bild
Bild

Hier habe ich festgestellt, das sinnvolle wird noch parallel RC Plate mit Servos und Tank einbauen

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Jetzt kommt ein „Hochzeit“

Bild

Dann wird der Motor eingebaut und angeschlossen

Bild
Bild
Bild
Bild


To be continued......

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 8. Apr 2018, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 676
Wohnort: Lübeck
Das geht ja richtig zügig voran :skeptisch

Schaut soweit gut aus. Soll der Motor auch mal laufen?

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 8. Apr 2018, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2014, 23:48
Beiträge: 1148
Wohnort: Gütersloh
Wir schreiben das Jahr 2018, Dimmi dringt in Nischen vor, die ein Modellbauer nie zuvor betreten hat.......
Das sind seine Abenteuer......... :applaus

_________________
....Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen....

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 8. Apr 2018, 10:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4029
Wohnort: Essen
Thunder291280 hat geschrieben:
Wir schreiben das Jahr 2018, Dimmi dringt in Nischen vor, die ein Modellbauer nie zuvor betreten hat.......
Das sind seine Abenteuer......... :applaus


:lachtot :lachtot :lachtot


Moin Dimi!

Sag mal waren die Servos auch im Bausatz? :confused


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 8. Apr 2018, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 23:02
Beiträge: 1032
Da ist ja nix mehr zu lackieren und zu altern etc. Macht das denn überhaupt Spass?
Soll der Wagen am Schluss auch laufen oder ehr Vitrine?

Wenn Du willst, habe ich auch noch einen völlig verrückten Bausatz für Dich!

Schönes produktives Wochenende.
Wenn das so weitergeht, wird das Auto diese Woche noch fertig. Sind ja nur noch
die Aufbauten fertig zu stellen.

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 8. Apr 2018, 19:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4029
Wohnort: Essen
steamjo hat geschrieben:

Schönes produktives Wochenende.
Wenn das so weitergeht, wird das Auto diese Woche noch fertig. Sind ja nur noch
die Aufbauten fertig zu stellen.



Ich könnte mir sogar vorstellen, das der nächste Beitrag von dimi schon von den ersten Fahrversuchen berichtet. :daumendreh2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 9. Apr 2018, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1173
Wohnort: Kamp-Lintfort
Thunder291280 hat geschrieben:
Das sind seine Abenteuer......... :applaus


Es ist eher ein Erinnerung. 2010-2012 war ich mit RC Modellbau beschäftigt. Ich hatte ein Glattbanner von „Kyosho“ 1/10 nitro, und ein Traggy von Tamiya, auch 1/10. Problematisch war mit den Platz, wo ich in der Ruhe fahren konnte. Zweite Probleme war dass die Autos ständig kaputt gegangen. Ein Fehler beim Fahren und schon wieder was ab gegangen. Ich müsste ständig wider was bestellen, und habe mehr geschraubt als gefahren. Und irgendwann habe Schnauze voll gehabt, und alles verkauft.
Aber komplett weg gehen habe nicht geschafft. Momentan habe eine Glattbanner von LRP 1/10, mit 510 E-Motor. Ab und zu fahren wir mit den Kleinen im Hof.
Was um dieses Modell geht, weiß es noch nicht genau. Der Motor wird erst mal nicht gestartet. Es ist mehr für Regal gebaut. Vielleicht werde ich irgendwann verkaufen, ich weiß noch nicht.

Ja Roy, die Servos waren dabei.

Also, die letze Striche mit hintere Teil

Bild
Bild
Bild

Der Bausatz hat zwei Karosserie. Eine aus harten Plastik für Regal, und zweite Lexan zum Fahren.
Ich mache nur erste Variante

Bild

Das Plastik ist echt hart, ein unvorsichtige Druck, und Zack einige Steckteile abgebrochen. So schlimm ist das nicht, wenn man damit nicht herum spielt.

Bild

Die Deckals sind recht brüchig. Wenn kleine ging noch, aber mit zwei großen habe richtige Schwierigkeiten gehabt.

Bild

Zum Einsätzen musste ich der Motor ab montieren. Es hat bei mir noch drei Ausgaben für andere Karo und selbstklebende Deckals geblieben. Werde aber im Korb lassen.
Es hat mir wirklich Spaß gemacht :applaus

Also FERTIG

Bild

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ferrari F-2004 1/8 De Agostini
BeitragVerfasst: 10. Apr 2018, 09:39 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1035
Na das ging ja schnell von der Hand. :2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de