<
Aktuelle Zeit: 17. Dez 2017, 03:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 18. Mai 2017, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 22:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wietmarschen
Dann will ich hier mal anfangen.

Diesen Bausatz habe ich gekauft und beim ersten Blick sofort gesagt: "Die kommt gleich auf den Tisch"

Vorgestellt habe ich den Bausatz hier schon mal: http://www.kitreviewsonline.de/lightnin ... rd-in-148/

Nun will ich mich mit einem ersten Baubericht versuchen, seid also gnädig, demnächst geht es weiter.

_________________
Tschüs, Hermann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 19. Mai 2017, 08:55 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 5624
Wohnort: Ibbenbüren
Hallo Herrman,

da bin ich überrascht und ich freu mich drauf. :anmachen

Den BS habe ich mir ja gestern schon genau angeschaut. Bin gespannt, was Du daraus machst? :wink2


Alex hat ihn sich in Lingen geholt, vielleicht wird´s ja ein Parallelbau?

Und keine Angst vorm ersten BB. Hier beißt keiner! :biggrin

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 19. Mai 2017, 15:35 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 3340
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Na dann leg mal los Herrman,
wir sind gespannt!

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 19. Mai 2017, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 22:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wietmarschen
Joooh, muss noch ein bischen experimentieren wegen der Fotos. Wird schon noch was kommen.

_________________
Tschüs, Hermann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 19. Mai 2017, 22:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 3663
Wohnort: Essen
Das sieht nach einem recht ordentlichen Bausatz aus!
Auch wenn ich eher zur gepanzerten Bodenfraktion gehöre, so werde ich gerne diesen
Baubericht verfolgen, denn die Lightning finde ich von Flugzeugform her sehr ansprechend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 20. Mai 2017, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 19:19
Beiträge: 879
Wohnort: Kamp-Lintfort
Ich gucke auch gerne zu :wink2
Der "Lighting" ist zwar nicht mein Favorit Flugzeug, aber mein Geschmack ändert sich ständig :biggrin
Viel Spaß und Erfolg beim Bauen :2thumbs

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 20. Mai 2017, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 296
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Wenn´s ok ist und ihr noch ´n Plätzchen frei habt würde ich mich gerne dazu gesellen...
Ahnung hab´ ich keine, aber dummer Sprüche können auf Wunsch geliefert werden :lachtot

Peter :wp-cool


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 22. Mai 2017, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 22:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wietmarschen
Es beginnt wie so häufig beim Cockpit. Boden, Rückwand und Instrumentenbrett haben recht wenig Führung. In habe daher zunächst Boden und Rückwand in die rechte Rumpfhälfte eingeklebt, um gleich auch den richtigen Winkel für die Rückwand zu bekommen und die andere Rumpfhälfte trocken dagegen gesetzt. Erst danach habe ich die Lackierung begonnen.
Die Abdeckung des Instrumentenbretts ist ebenfalls schon angebracht. Die Passung ist wie man sieht nicht so toll. Wenn das Windshild angebracht ist, sieht man davon wegen der breiten Rahmen allerdings nichts mehr. Hier wird noch ein wenig nachgeklebt, dann Mr. Surfacer drauf und mattschwarz lackiert.
Der Lufteinlauf mit der Radarspitze muss auch schon frühzeitig eingeklebt werden. In die Spitze habe ich gleich etwas Blei als Buggewicht eingesetzt; weiter vorne geht ja nicht. Die Spitze ist schon lackiert und maskiert, da sie später schlecht hierfür zu erreichen ist. Die Wände des Einlaufs sind Alclad Alu-dunkel. Hiervon ist später aber wenig zu sehen, wenn man gerade keine chirurgischen Instrumente zur Hand hat.
So sieht es dann aus:
Bild

_________________
Tschüs, Hermann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 22. Mai 2017, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 22:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wietmarschen
Das Instrumentenbrett habe ich danach auf die gleiche Weise eingesetzt. Das war da natürlich schon fertig lackiert. Rechts am Brett musste für eine gute Passung etwas abgeschnitten werden. Frühe Lightnings hatten ein schwarzes Cockpit, spätere ein dunkelgraues. Also Dunkelgrau.
Bild

_________________
Tschüs, Hermann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 22. Mai 2017, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 22:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wietmarschen
Der Lufteinlauf ist etwas tricky. Direkt an die Rumpfhälfte ankleben funktioniert nicht, dann bekommt man eine „Schniefnase“ mit hängendem Radom. Referenzstelle für die Verklebung ist der Bugradschacht. Also die Wände des Schachtes an der Unterseite des Einlaufs an die entsprechende Stelle der Rumpfhälfte kleben und wieder die andere Rumpfhälfte trocken dagegen spannen. Etwas ausrichten und trocknen lassen.
Bild

_________________
Tschüs, Hermann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 22. Mai 2017, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 22:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wietmarschen
Und zwischendurch mal Danke für die guten Wünsche!

Denke, dass es in ein paar Tagen hier mit Fotos weiter geht.

_________________
Tschüs, Hermann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 23. Mai 2017, 06:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 00:24
Beiträge: 255
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo Herrman,

absolut spannender Flieger. Wie Stefan geschrieben hat, habe ich mir die T.4 in Lingen geholt.

Von daher sind Deine Erfahrungen für mich sehr wertvoll. Bin auf jeden Fall darauf eingestellt, das der Flieger nicht so zusammenfällt.

Derzeit krebse ich aber noch mit meiner F/A-18 rum. Und jetzt ist auch noch Bombenwetter...

Ich bleibe auf jeden Fall dran!

Viele Grüße, Alex...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 23. Mai 2017, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 22:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wietmarschen
Hallo Alexander,
ja, Schüttelbausatz ist es nicht, da hast Du wohl Recht.
Habe den Rumpf jetzt zusammen und mache in den nächsten Tagen hier weiter. In den nächste Tagen wird es mit Modellbau eng und ich habe noch eine Seafire und eine Sea-Fury vorne in der Warteschlange.
Tschüs, Hermann

_________________
Tschüs, Hermann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 22. Aug 2017, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 22:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wietmarschen
Habe jetzt weiter gemacht und muss noch Fotowetter haben. War doch Spachtelmasse nötig.

Bin mir noch nicht über die Markierungsvariante klar, aber grün-grau soll es werden. Für Metall und grau-grau habe ich noch Einsitzer. Wenn ich da noch keine Klarheit habe, lasse ich das gerne noch mal liegen.

Tschüs, Hermann

_________________
Tschüs, Hermann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lightning T Mk 5 von Sword 1:48
BeitragVerfasst: 24. Aug 2017, 16:15 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 21:18
Beiträge: 1119
Wohnort: Ledde
Hi Hermann, schön von dir zu lesen. Bin auf die nächsten Bilder gespannt.

Gruß, Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de