<
Aktuelle Zeit: 18. Okt 2018, 15:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 30. Nov 2017, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Ich darf ja noch nicht auf die Werkbank.
Ich hoffe aber, dass ich hier auch Zwischenstände in dieser Form zeigen darf.
Wenn nicht, muss ich halt noch ein bisschen warten.
Dann möge dieser Fred gelöscht werden.

Ein ganzer Baubericht wird das nicht.

Liegt gerade bei mir auf dem Tisch.
(Man beachte das 20Cent-Stück)
Bild

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Zuletzt geändert von Reinhart am 1. Dez 2017, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reinhart's Flieger
BeitragVerfasst: 1. Dez 2017, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 09:58
Beiträge: 649
Moin

Für die etwas ungeübten hier.... FW 190 ist klar, Hasegawa und 1:32 soweit ich das erkennen kann auch aber etwas mehr Infos dürften es schon sein nach meinem Geschmack denn das was man sieht schaut doch arg vorzeigbar aus.

Horrido!

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reinhart's Flieger
BeitragVerfasst: 1. Dez 2017, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Moin,

etwas Spannung darf doch auch gerne sein

Also:
FW 190 A-5 in 1:18 von HobbyBoss
Der Bausatz ist für die Größe (Spannweite >50cm) recht einfach gehalten
und glänzt durch Größe und vergleichsweise wenigen Details.
Im Vergleich zu den großen Dragonbausätzen (1:6 bzw 1:9) sind keine Sinkstellen
und nur sehr wenige Auswerfermarken vorhanden.
Auch die Passgenauigkeit ist gut bis sehr gut.

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reinhart's Flieger
BeitragVerfasst: 1. Dez 2017, 15:17 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6383
Wohnort: Ibbenbüren
Hi, feine Fw. :wink2

Allerdings würde ich es besser finden, wenn Du dies in einen Fw 190 BB umtitelst.

Für Themen wie "Reinhards Flieger" bekommst Du ja mal eine Werkbank. Nur Geduld! :biggrin

Ausserdem würde ich ungern einen bestehenden Thread, in dem andere sich mit Wortbeiträgen gemeldet haben, so wie Du es vorschlägst, wieder löschen. :no

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 1. Dez 2017, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 09:58
Beiträge: 649
1:18........Merit.....?

Mann da habe ich ja voll daneben gelegen! :lachtot
Den Bausatz habe ich überhaupt nicht auf dem Schirm und hatte bisher noch nichts davon gehört, hier würde ich mich über mehr Details zum Kit aber auch über mehr Detailfotos freuen.

Horrido!

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 1. Dez 2017, 20:31 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6383
Wohnort: Ibbenbüren
Ja, hatte den BS auch gestern Abend in den Händen. Ein Trümmer. Riesig! :biggrin

Scheint ein neuer Trend zu werden. Hobbyboss bringt jetzt auch einen Harrier in 1:18.

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 2. Dez 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Rambazanella hat geschrieben:
1:18........Merit.....?

Mann da habe ich ja voll daneben gelegen! :lachtot

Es ist HobbyBoss :tuete :flucht

Rambazanella hat geschrieben:
Den Bausatz habe ich überhaupt nicht auf dem Schirm und hatte bisher noch nichts davon gehört, hier würde ich mich über mehr Details zum Kit aber auch über mehr Detailfotos freuen.

Der Kit ist letzten Monat auf dem Markt gekommen.
Vielleicht mag das daran liegen.

Fotos kann ich machen.

Der Kit ist recht einfach gehalten.
Kein Motor, sporadisches Cockpit ohne Gurte, (was ich in dieser Größe zu dem Preis eigentlich für selbstverständlich halten würde)
Einfache Details. Vergleichsweise wenig Bauteile.

Aber eben RIESIG

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Zuletzt geändert von Reinhart am 2. Dez 2017, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 2. Dez 2017, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Was isch vergas:

Keine Sinkstellen, was für mich wiederum absolut klasse ist :dafuer :bier

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 2. Dez 2017, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Naja, ich hatte ja auf Werkbank gehofft, aber das ist ja wohl noch nicht....

Bau ist abgeschlossen.
Bilder ist schwierig auf Grund der Größe.
Versuche, Morgen welche zu machen....

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 20. Dez 2017, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Lackierung wurde inzwischen auch vorgenommen.
Leider habe ich vergessen, Bilder zu machen :tuete
Bin derzeit an den Decals.
Sind auch ganz schön große Flächen :klatscher

Auf dem unteren Bild sitzt eine Avia B534 in 1:72 auf dem Flügel

Bild

Bild

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dez 2014, 19:39
Beiträge: 390
Wohnort: Duisburg
Hallo Reinhart
gefält mir , da bin ich mal auf das Endergebnis gespannt.
Gruß Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 25. Dez 2017, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Mir ist da ein sehr ärgerliches Malheur passiert.
Letztens fiel mir auf, dass die Flügelwurzeln oben nicht in dem Blauton, sondern und Tarn gefärbt waren.
Ich habe also die Flügelwurzeln an der Oberseite mit Grün nachlackiert und dafür abgeklebt.
Dafür habe ich die Decals vorher mit Erdal versiegelt.Danach das Abdeckband abgezogen und nun das Ergebnis:
:datz :datz :datz :wp-cry :wp-cry
Bild

Bild

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 25. Dez 2017, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Dez 2017, 08:46
Beiträge: 71
Wohnort: Berlin
Ohjee mein herzlichstes Beileid...deswegen unterfüttert mal das dann auch mit einem Stück normalem Papier, damit es dort nicht haftet :wink2

_________________
Gruß Patrick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 25. Dez 2017, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Das habe ich jetzt auch gemerkt.
Lehrgeld, halt. :datz

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 25. Dez 2017, 17:39 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6383
Wohnort: Ibbenbüren
OK, sehr ärgerlich, aber in 1:18 ist das erstellen von Masken zum selbstlackieren ja nicht schwer. :wink2

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 25. Dez 2017, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 688
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Ups, ärgerlich.... :datz
Aber bin überzeugt das du das wieder hinbekommst, Reinhart.
Zum Glück sind´s ja nicht soooo diffizile Formen, das sollte wirklich einigermaßen per Abkleben hin hauen.

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 25. Dez 2017, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 09:58
Beiträge: 649
Da es ja ein relativ neuer Bausatz zu sein scheint würde ich versuchen über den Hersteller neue Decals zu bekommen.

Horrido!

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 25. Dez 2017, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Das mit dem Nachbestellen der Decals ist, glaube ich, bei HobbyBoss wohl nicht so einfach.
Ich werden mich erst einmal auf die Suche nach Ersatzdecals oder Fertigmasken begeben. :confused
Wenn das nicht fruchtet, werde ich wohl meine Selbstschneidekünste ausprobieren müssen :blond

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 25. Dez 2017, 21:14 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6383
Wohnort: Ibbenbüren
Aftermarket Decals in 1/18? Da drück ich Dir aber mal die Daumen. :2thumbs

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht FW 190 in 1:18
BeitragVerfasst: 5. Jan 2018, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 719
Wohnort: Lübeck
Hier mal zwischendurch Bilder von der P 47, die ich noch in 1:24 baue:

Bild

Bild

Hier mal im Vergleich zur FW 190 in 1:18:
Bild
Die P 47 ist schon ein dicker Brummer

Wie man vielleicht erkennt, habe ich angefangen, die Ziffern nachzumalen mit selbstgemachten Schablonen

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de