<
Aktuelle Zeit: 15. Okt 2018, 10:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 16. Dez 2017, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2014, 14:56
Beiträge: 133
Wohnort: Krefeld
Erst einmal vielen Dank für die Info bezügl. des Fahrwerks. Das Modell soll offen dargestellt werden. Der Motor ist zu schön um ihn zu verstecken. Ich habe versuchtg die Innenseiten der Klappen etwas mit Greenline aufzuwerten. Ebenso wie das Cockpitinnere. Leider sind beim Vorbesitzer einige Teile durch Kleber beschädigt worden (siehe linker Motorträger). Aber diese Seite soll ja geschlossen bleiben. Die Innenseite des Fahrwerkschachtes werde ich noch mit "Segeltuch" verfeinern. Beim Nächsten mal versuche ich bessere Fotos, versprochen!
Grüße aus Krefeld
Michael

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 16. Dez 2017, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 23:02
Beiträge: 1066
Hallo Michael,

schön zu sehen, dass Du wieder aktiv bist.
Waren an den Motorklappen Streben, damit die Monteure
in Ruhe arbeiten konnten oder hatte nur die FW 190 diese
Dinger?

Ist das Dein Beitrag zu den Oldies?

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 16. Dez 2017, 20:15 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:27
Beiträge: 1877
Die Motorabdeckung der Bf 109 E konnte man nicht aufklappen, sondern nur abnehmen.
http://visiblepast.tripod.com/me109e03.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 16. Dez 2017, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2014, 14:56
Beiträge: 133
Wohnort: Krefeld
Habe ich auch nur gemacht um den Motor zeigen zu können. Den Deckel neben das Modell zu legen gefiel mir nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 18. Dez 2017, 23:46 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1089
Schön Michael, bin gespannt wie es weiter geht! :2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dez 2014, 19:39
Beiträge: 390
Wohnort: Duisburg
Was für klopper. Schaut schon mal gut aus der " kleine "
Vieleicht kannst du das Segeltuch mit Mull ein bischen pimpen , falls es nicht zu grob ist.
Gruß Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017, 12:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4104
Wohnort: Essen
Mahlzeit!

Ich bin schon des längern raus aus dem Flugzeugbau.
Aber was ich hier sehe, sieht richtig gut und stimmig aus!

Grüße aus Essen!

Roy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 9. Feb 2018, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2014, 14:56
Beiträge: 133
Wohnort: Krefeld
Bild
Das ist also aus meinem Bausatz geworden. Leider habe ich wieder keine Zeit gefunden meine Fotokabine auszupacken. Deshalb wieder nur mit dem Handy.
Ich weiß, dass die Darstellung der Motorhaube nicht korrekt ist, aber ich habe mich bewußt dafür entschieden. Auf diese Arte und Weise kann man beide
Varianten der Maschine erkennen. Von der einen Seite mit geschlossener Haube, von der anderen Seite eben der schöne Motor.
Außerdem war der Motorträger links etwas beschädigt und fällt so nicht mehr auf.

Bild
Die Maschine ist einer Me 109 E nachempfunden, die in der Luftschlacht um England ein Major Helmut Wick geflogen hat. Mit dieser Maschine
ist er am 28. November 1940 über Englandin der Nähe der Isle of Wight verschollen. Er war Führer des Stabsschwarm des JG 2.

Bild

Bild
Ich finde, die Radverkleidung ist mir gut gelungen. Meinen bastlerischen Fähigkeiten entsprechend. Ein Tempotuch war hier sehr hilfreich.

Bild

Bild

Bild
Der letzte Schliff fehlt noch. Abgasfahnen, Panellines, ein wenig Abnutzung usw.

Bild
Gruppenbild mit dem ehemaligen Gegner.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 9. Feb 2018, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 710
Wohnort: Lübeck
Gefällt mir sehr gut, dein kleine Große :applaus :applaus

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 10. Feb 2018, 01:32 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1089
Michael Du oller Geheimniskremer,
da haben wir uns vorhin noch gesehen und Du sachst: nix! :breit
Gut geworden Deine Me öh Bf ? :wp-biggrin :2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 10. Feb 2018, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 23:02
Beiträge: 1066
Hi Michael,

fällt mir leider zu spät auf, aber in den 1 : 48 er Bausätzen der Me 109
sind überall die Wasserstandsanzeiger (Kontolleitung des Kraftdurchflusses)
im Cockpit nachgebildet.

Schaut man sich die Moterennachbildungen von Bregun an, sieht man,
dass das Modell doch eher einfach gehalten ist.

Aber versteh mich nicht falsch, da hast Du ein schönes Modell
gemacht.

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 10. Feb 2018, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 09:58
Beiträge: 647
steamjo hat geschrieben:
Hi Michael,

fällt mir leider zu spät auf, aber in den 1 : 48 er Bausätzen der Me 109
sind überall die Wasserstandsanzeiger (Kontolleitung des Kraftdurchflusses)
im Cockpit nachgebildet.

Schaut man sich die Moterennachbildungen von Bregun an, sieht man,
dass das Modell doch eher einfach gehalten ist.

Aber versteh mich nicht falsch, da hast Du ein schönes Modell
gemacht.


Wenn damit die bei den späteren Versionen an der rechten Seite über den Selbstschaltern im Cockpit befindliche Leitung mit Schauglas meinst:
Diese gab es nur bei den späteren Versionen mit entsprechendem Rüstsatz, sprich zentralem, abwerfbaren 300l Zusatztank unter dem Rumpf!
Die frühe E Version hätte keinen solchen Tank, ein wesentliche Mängel der zu einer nur da. 10 minütigen Kampfzeit über England führte und immer wieder von der Truppe bemängelt wurde.

Eine Kontrolle des Wasserdurchfluss des Kühlkreislaufs gab es nie an dieser Stelle!

Horrido!

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me 109 E 1/24 von Airfix
BeitragVerfasst: 10. Feb 2018, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 23:02
Beiträge: 1066
Hallo Jörg,

man lernt nicht aus. Danke dafür. Was ich mit dem Wasserstandsanzeiger
gemeint habe, steht in Klammern. Gelle?

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de