<
Aktuelle Zeit: 16. Jun 2019, 15:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 3. Mär 2019, 12:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4486
Wohnort: Essen
P.J hat geschrieben:
Augen, immer wieder spannend wie man sich daran aufhängen kann..., mir sind die hier eher zu groß, so Richtung Basedow´sche Krankheit :wp-biggrin


Wie ich schon geschrieben habe, aus dem Winkel kann man nicht wirklich erkennen, ob beide Augen harmonisieren.
Das rechte Auge steht zu sehr im Schatten. :wp-neutral


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 3. Mär 2019, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Roy, ich glaube wenn du das sehen würdest wärst du genau so erschrocken wie ich.
Ich kann´s ja mal so lassen bis zum 16ten, dann kannst du dich vom Original erschrecken lassen :anmachen

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 3. Mär 2019, 13:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4486
Wohnort: Essen
Okay!

Ich bringe mal die Lupe und einen "Kulturbeutel" mit! :wink


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 7. Mär 2019, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Ok, bevor ihr glaubt es geht nix mehr...

Ich hatte mit der Lackierung losgelegt, leider habe ich dafür Vallejo Air testen wollen...
Es gibt ja Leute die schwören drauf, aber meine Triplex, die Vallejo´s und ich werden definitv keine Freunde... :datz
Die ganze Sache sah dermaßen besch... aus das ich den Dowanolkübel aufgeschraubt habe, Borstenpinsel raus und die Farbe wieder
runter gerubbelt habe..., mit ohne Bilder weil vergessen.

Na ja, heute kamen dann die neuen Farben, Gunze kenn ich und geht ganz gut

Bild

Derzeit sieht´s so aus, jetzt schnipple ich mir Masken um die grauen Bereich abzudecken, die habe ich ungefähr freihand gesprüht

Bild

Die Base geht auch langsam weiter, ich hab´ ein paar Platten verlegt, den Rest mit gesiebter Blumenerde auf verdünntem Weißleim.
Das bekomme ich leider nicht forengerecht verkleinert, daher nur ein Bild mit den Platten...

Bild

Ausgefugt habe ich die Platten mit Vogelsand, derzeit trocknet das ganze langsam vor sich hin, ich hoffe das klappt so.

Sodele, wieder fertig.
Hoffe der ein oder andere schaut noch zu, auch wenn´s langweilig ist :blush-pfeif2

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 7. Mär 2019, 22:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3962
Wohnort: Da wo et am schönsten is
P.J hat geschrieben:
Hoffe der ein oder andere schaut noch zu, auch wenn´s langweilig ist


Aber klar doch Peter!
Big Brother is watching you!

Als langweilig würde ich deinen BB übrigens nicht bezeichnen,
ich jedenfall fühle mich gut unterhalten und meinen "Senf" konnte ich dir ja schon auf anderem Weg aufs Brot schmieren.



Das mit den Farbtestereien kenne ich.
Jedesmal wenn mir was Neues in die Finger kommt muß es getestet werden und meistens lande ich dann doch wieder bei Gunze.
Einzig wirklich positive Ausnahme waren für mich die Real Colors von AK, funktionieren genau so unkompliziert wie Gunze/Tamiya und sind sogar mit diesen mischbar.

Was deinen mangelnden Schatten angeht,....nicht das du nicht einen hättest mein Freund :flucht-mrgreen,....den am Modell meine ich natürlich (!), da freue ich mich auf ein persönliches Gespräch auf unserem nächsten Forentreffen. :wink2

_________________
Manche Menschen sind wie Teebeutel man muss sie einfach ziehen lassen .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 8. Mär 2019, 06:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Eimerchen hat geschrieben:
[Einzig wirklich positive Ausnahme waren für mich die Real Colors von AK, funktionieren genau so unkompliziert wie Gunze/Tamiya und sind sogar mit diesen mischbar.

...und stehen schon auf meiner Einkaufsliste...., Danke für den Tip!

Eimerchen hat geschrieben:
Was deinen mangelnden Schatten angeht,....nicht das du nicht einen hättest mein Freund ..den am Modell meine ich natürlich

Geraaaaade noch die Kurve bekommen....

Eimerchen hat geschrieben:
da freue ich mich auf ein persönliches Gespräch auf unserem nächsten Forentreffen

Ich auch, ich bring meine Pompfe mit...

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 8. Mär 2019, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 4191
Wohnort: Cassel
Das wird wieder mal ein interessantes und aufschlussreiches Forentreffen. Und auf den großen Vogel hier bin ich sehr gespannt

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 8. Mär 2019, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
jathu1904 hat geschrieben:
Das wird wieder mal ein interessantes und aufschlussreiches Forentreffen. Und auf den großen Vogel hier bin ich sehr gespannt

Will ja ned unken, aber ob das Ding bis nächste Woche fertig wird... :blush-pfeif2

Na ja, ich tu´ auf jeden Fall mein Bestes!
Heute habe ich ein paar lustige Stunden am Drucker verbracht...
Erst die Lackierungsvorlage aus der Bauanleitung eingescannt, mit Paint habe ich dann zB die Tragflächen und den Rumpf ausgeschnitten, dann auf eine bestimmte Größe skaliert und einfach mal ausgedruckt.
Jetzt hatte ich einen Anhaltspunkt von dem ausgehend ich die Grüße des Modell´s und des Ausdrucks auf eine ungefähr gleiche Größe zu bringen...

Bild

Ein bißchen try ´n error und irgendwann konnte ich die einzelnen Segmente auschneiden, auf den Flieger legen um dann festzustellen das ich bei meinem gestrigen Freihandsprühen an der ein oder anderen Stelle daneben lag... :biggrin , hab´s jetzt behoben und hoffe morgen mit der dunkelgrünen Farbe
weiter zu sprühen.

Bild

Dann gibt´s auch wieder Bilder, die heute kriege ich nicht auf Forengröße... :datz

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 8. Mär 2019, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 4191
Wohnort: Cassel
Muss ja nicht zwingend fertig sein... auch über das Skalieren und Drucken von Lackierschablonen würde ich mich sehr gerne etwas unterhalten... ich bin bisher zu blöde dazu

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 8. Mär 2019, 23:51 
Online

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1418
jathu1904 hat geschrieben:
Muss ja nicht zwingend fertig sein... auch über das Skalieren und Drucken von Lackierschablonen würde ich mich sehr gerne etwas unterhalten... ich bin bisher zu blöde dazu


Genau, werde in Oberhausen auch etwas noch nicht vollendetes dabei haben. :blush-pfeif2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 9. Mär 2019, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Wir sehen mal, Männers...
Zuerst muss die Base mal fertig sein, die Tiffy wird darauf festgenagelt, und wenn das noch nicht möglich ist möchte ich den Apparat ungern durch die Welt jonglieren...
Falls Interesse besteht könnte ich ja mal versuchen hier zu erklären wie ich die Masken gemacht habe?

Aber ich versuche mein Schnellstes.
Deshalb habe ich heute morgen eine Frühschicht eingelegt und den Kompressor angeworfen.
Schablonen oder Masken oder wie auch immer hatte ich gestern abend noch geschnitten und vorbereitet.

Bild

Das größte Problem für mich ist immer wie befestige ich die Masken damit ich schöne scharfe Ränder bekomme?
Zum Glück hatte ich mal eine Rolle doppelseitiges Klebeband bekommen, das wird in einer Druckerei genommen wenn eine Papierrolle gerissen ist und wieder angeflickt werden muss, daher ist es sehr dünn und hat eine relativ kleine Klebekraft.
Zur Sicherheit habe ich es aber nochmal, bevor ich´s auf´s Modell aufgebracht habe, auf der Hand abgezogen.

Bild

Hier ist gut zu sehen wie dünn das Zeug ist, da schimmert alles noch durch..., hier die Rückseite einer meiner Schablone

Bild

Die Masken leicht aufgeklebt, sicher ist sicher, ging´s in den Keller und los ging´s.
Ich liebe es einfach wenn ein Plan funktioniert :biggrin , das Ergebnis sieht so aus, die paar Stellen sind schnell nachgearbeitet... :Bingo

Bild

Und, kann ich´s so lassen?
Auf jeden Fall werde ich in Zukunft nur noch die Farben nutzen die ich auch kenne und mit denen ich klarkomme...
Das sind die Farben die ich unrsprünglich benutzen wollte, falls da jemand Spaß dran hätte könnte ich die zum Treffen nächste Woche mitbringen...

Bild

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 9. Mär 2019, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 4191
Wohnort: Cassel
Was willst du denn dafür haben? Der Jürgen hat nämlich auch noch ne Spit und der kann damit sprühen. Das mit den Masken müssen wir in jedem Falle mal besprechen.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 9. Mär 2019, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Ich denke wir werden uns da schon einig, ich bring die Farben auf jeden Fall mit... :Bingo

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 9. Mär 2019, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Die Masken sind eigentlich recht einfach zu erstellen, ich nutze dafür Paint...

Zuerst scanne ich die Vorlagen ein, hier sind das die Seiten mit der Bemalung aus der Bauanleitung.
Diese lade ich in Paint, unten rechts ist ein Reiter mit Prozentangaben, dort stelle ich mir das Ganze so ein das ich es auf dem Bildschirm sehen kann (schwarz / weißer Pfeil).
Anschließend schneide ich mir das Teil aus das ich anpassen möchte, hier eine Tragfläche.
Dazu wird der Bereich markiert über dieses Quardrat "auswählen" (schwarzer Pfeil), dann einfach "zuschneiden" wählen, alles andere macht das Programm.

Bild

Danach die Größe einstellen und ausdrucken, wie schon gesagt muss man da ein bißchen probieren bis die richtige Größe gefunden ist...
Ich klicke auf "Grüße ändern" (roter Pfeil), dabei kann ich aussuchen ob ich eine Prozentuale Größenänderung mochte oder "Pixel".
Mit "Pixel" komme ich am besten klar, einfach probieren...

Bild

Sobald ich die passende Größe gefunden habe ausschneiden und den Bereich den ich abdecken möchte am Modell fixieren, die Versuche speicher ich mir immer ab, lösche sie aber wenn ich die passende Größe gefunden habe.
Soweit verständlich?
Ansonsten bitte einfach nachhacken...

Es gibt sicherlich einfachere Methoden, ich komme aber auf diese Weise ganz gut klar und mit der Zeit entwickelt man ein Gefühl und brauch immer weniger Versuche bis zur richtigen Maskengröße...

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 9. Mär 2019, 12:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3962
Wohnort: Da wo et am schönsten is
P.J hat geschrieben:

Und, kann ich´s so lassen?


Bild


Bist auf den richtigen Weg, gespannt bin ich allerdings ob du da späterhin noch was in Sachen Alterung kommen wird.

_________________
Manche Menschen sind wie Teebeutel man muss sie einfach ziehen lassen .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 9. Mär 2019, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Alt werd ich von allen, Jörch, bei dem Flieger werden wir mal sehen...

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 13. Mär 2019, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Oh Mann, was hab ich mir nur gedacht?
Die Lackierung schluckt Zeit ohne Ende, bisher sind die Grundfarben drauf, sonst noch nix gemacht...
Ausbessern musste und muß ich noch ´ne Menge, hoffe das klappt alles ohne große Probleme.
Derzeit schaut Tiffy so aus

Bild

In den Trocknungszeiten habe ich immer wieder an der Base gefrickelt, die ist jetzt soweit durch.
Gestern habe ich noch ein wenig Landschaftsgärnter gespielt

Bild

Im Fundus lag noch eine Lampe, jetzt überlege ich ob ich die raufstelle...
Stellt euch folgendes vor: auf dem Provinzflugplatz Hintertupfingen findet der jährliche Flugtag statt und diesmal haben die Jungs es sogar geschafft eine Typhoon auf den Platz zu bekommen...
Das würde dann auch erklären wieso und warum mitten auf´m Platz ´ne Lampe steht..., oder ist das zu viel?

Bild

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 14. Mär 2019, 00:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4486
Wohnort: Essen
Lass die Lampe weg, das wirkt irgendwie puppenstubenhaft. :wp-rolleyes
Und würde glaube ich immer wieder auf Ausstellung für Diskussionsstoff sorgen. :daumendreh2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 14. Mär 2019, 06:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 952
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Danke dir, Roy, damit schlägst du mit 95 % der Leute in die gleiche Kerbe die ich gefragt habe... :Bingo
Damit ist die Entscheidung gefallen und die Lampe bleibt raus.

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Airfix Thyphoon in 1:24
BeitragVerfasst: 14. Mär 2019, 20:53 
Online

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1418
Die Lampe sieht auch nach einer guten alten Gaslaterne aus der Großstadt aus wohl eher nicht auf einem Flugplatz zu finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de