<
Aktuelle Zeit: 16. Okt 2018, 12:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 12. Jan 2016, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
So, nun die Frage aller Fragen: lasse ich es so, oder gehe ich aufs Ganze, Male es innen rot und den Weißen Rand geschlossen. Auf die Gefahr hin alles zu versauen...ich bin ja fast fürs so lassen
Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 12. Jan 2016, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 08:27
Beiträge: 1781
Wohnort: Salem
Hallo Jan,
Rot würde ihm gut stehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 12. Jan 2016, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
Darauf wirds wohl hinaus laufen. Dann noch das Symbol der 15. Panzerdiv rechts und links an den Turm sowie an die Wannenfront und am Heck. Palmen und Balkenkreuze an die Wannenseiten, Palman an Wannenfront und Heck, und dann isser Bund genug denke ich.
Habe das Ding ja jetzt mit Bodenglänzer versiegelt, gedenke nun das Rot mit Enamelfarben in das weiße R zu pinseln, dann könnte ich Farbfehler ggf. ja mit Citrusterpentin wieder entfernen ohne den Grundlack zu beschädigen denke ich oder?

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 12. Jan 2016, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 08:27
Beiträge: 1781
Wohnort: Salem
Sollte gehen wenn der Glänzee gut durchtrocknet ist uns su nicht zu viel Verdünnung nimmst


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 12. Jan 2016, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
Werde das morgen früh mal testen. Viel Verdünnung sollte ja nicht gebraucht werden, weil ich die Fehler je gedenke sofort weg zu pinseln.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 12. Jan 2016, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
So, die Decals sind an der Wanne. Nun erkennt man den Panzer als Stabspanzer des 8. Panzerregiments der 15. Panzerdiv.
Bild

Bild



wenn es mir gelingt, das R morgen rot auszumalen kommt noch ein Balkenkreuz ans Turmheck.
Jetzt überlege ich gerade ob ich noch ein Symbol der 15. Panzerdiv unter den Sehschlitz am Turm oder rechts davon machen soll, oder soll ich ganz darauf verzichten?

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 13. Jan 2016, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
So, besser bekomme ich es nicht gemalt.
Also werde ich mit dem Ergebniss leben müssen.
Ich denke ich werde an weiteren Symbolen am Turm nur das Balkenkreuz am Heck machen, sonst wirds zu viel.
Aber nun muss ich den Turm erstmal ein paar Tage so trocknen lassen, da ich Künstlerölfarbe verwendet habe, und ich jetzt nichts mehr riskieren will.
Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 13. Jan 2016, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 08:27
Beiträge: 1781
Wohnort: Salem
Sieht gut aus Jan.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 13. Jan 2016, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 2551
Wohnort: Schwatt - Jelb
Find ich auch. :applaus

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.
www.the-scalemodel-workbench.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 13. Jan 2016, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jun 2015, 21:42
Beiträge: 108
um die Nadelfrage zu beantworten:
Der obere Teil besteht aus abgelängten Stücken einer Nadel mit 0,9mm bzw 20G Durchmesser.
Der untere Teil aus der kompletten Nadel die ich aus der Plastikfassung befreit habe von jeweils einer 0,45mm bzw 26G pro Bein. Solltest Du in der Apotheke bekommen oder fragst mal freundlich bei deinem Hasarzt.

Danke für den Hinweis. :wp-biggrin

_________________
Grüße,
Werner


PMC-Bodensee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 14. Jan 2016, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
So, habe mal mit dem Bemalen der Details begonnen, und das Balkenkreuz am Turmheck angebracht.
Ich denke damit ist der PAnzer mit genügend Symbolen versehen, oder würdet ihr am Turmheck noch ne Palme oder ein Symbol der 15. Panzerdiv anbringen, oder hinten an der Kettenabdeckung vielleicht? Wenn ja was wo?
Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 15. Jan 2016, 15:26 
Offline

Registriert: 14. Jan 2016, 18:36
Beiträge: 147
ja the best
1/72 ist das beste


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 18. Jan 2016, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
Danke.
Das Beste ist in meinen Augen immer das, was man versucht daraus zu machen.
An einem Maßstab mache ich das nicht unbedingt fest. Aber 1:72 macht mir bisher noch am meisten Spaß.
Hier nun Bilder, nach den Detailbemalungen und den Lackabplatzern. Jetzt kommt eine Versiegelung des Ganzen mit Glänzer, um auch die Decals etc auf die nächsten Schritte wie washing und Fading etc vor zu bereiten.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 23. Jan 2016, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
Heute ist alles ganz leicht...leicht gefadet, leicht gewaschen, leicht mattiert...fertig fürs leichte Einstauben
Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 23. Jan 2016, 11:59 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6377
Wohnort: Ibbenbüren
Ja wie jetzt :daumendreh2 ... wenn Du Zeit zum Basteln hast, kannste auch zum Forentreffen kommen!!! :aufsmaul

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 23. Jan 2016, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
Hättest Du nicht unrecht mein lieber...aber heute habe ich nur die Bilder reingestellt, gebastelt habe ich letzte Nacht. habe gerade etwas Zeit, weil die bessere Hälfte an ihrem Geburtstag länger schlafen darf, und der Große sich um die beiden kleinen Monster kümmert...

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 25. Jan 2016, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
So, der Panzer ist soweit fertig, da muss nur noch das Gerödel bemalt und angebracht werden, ich befürchte fast, das man von dem guten Stück nicht mehr viel sieht, wenn alles angebracht und die Tarnung aus Planen drüber kommt :datz
Bild

Bild

Bild

Bild

und noch mal Gruppenfotos von den Figuren, die sind bis auf die 2 links außen im Prinzip fertig
Bild

Bild

Bild

hier die unfertigen mit dem MG oben auf dem Berg. Um das MG kommt noch eine sehr niedrige Befestigung aus Geröll
Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 28. Jan 2016, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
Kleinkram weiter bemalt, und Die Bodengestaltung mit Sand Tapetenkleistermischung begonnen
Bild

Bild

Überlege gerade aus was ich die Geröllsteine mache, die Um das Panzerlaufwerk und Teilweise an Die Zeltwand kommen.
Entweder ich gieße ne Platte aus Gips und zerbreche die, oder aber ich schaue mir mal Katzenstreu genauer an, auf den ersten Bilck wirkt das ganz ansprechend, und läst sich sicher auch gut mit Wasserfarbe oder so einfärben...

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 28. Jan 2016, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
Einpassen der eintelnen Elemente in die Sandmasse
Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befehlspanzer III DAK
BeitragVerfasst: 30. Jan 2016, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3922
Wohnort: Cassel
So, noch ein paar Fässer etc im Vordergrund plaziert.
Bild
Allses schon so in den noch feuchten Sand eingepasst, dass die einzelnen Komponenten später nicht afgesetzt wirken.
Hier noch mal Zelt und neuen Kleinkram grundiert.
Ich denke dann ist genug drauf, wenn noch die Gröllwälle am Laufwerk des Panzers und honten am Zelt komme.
Bild

Bild

Überlege gerade diese aus Katzenstreu zu gestalten, das sollte sich auch gut mit Wasserfarbe bemalen lassen. Oder soll ich lieber Gipsbröckchen nehmen?

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de