<
Aktuelle Zeit: 16. Aug 2018, 22:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: In der Wüste
BeitragVerfasst: 30. Jan 2017, 19:35 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 307
Wohnort: Diusburg
Hallo liebe Klebegemeindschaft
Wie angedroht meine Baufortschritte zum Thema Afrika. alles in 1:72 .Die Dioplatte ist fertig.Es sei den ihr habt da noch eine Idee.Figuren sind auch fertig die entgültige Anzahl der Figuren steht noch nicht fest .Max 6Stück,mehr gehen in den fertigen Morris nicht rein. Viel SpaßBild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

So geschafft.Ich bin mit dem reinstellen von Bildern noch nicht so fit.Sollten irgentwelche Fragen oder Kritiken auftreten will ich gern dazu Stellung nehmen.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Zuletzt geändert von JürHü am 30. Jan 2017, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 30. Jan 2017, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2014, 23:48
Beiträge: 1145
Wohnort: Gütersloh
Die Dioplatte gefällt mir super!!!!
Kurze Erläuterung zur Machart, bitte :applaus

_________________
....Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen....

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 30. Jan 2017, 21:37 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 307
Wohnort: Diusburg
Hallo Sascha
Die PLatte ist Hartschaum(Styrodur).Echte Steine aus Deutschlands Bergen ,Vogelsand, eine Wurzel aus dem Fundus.Die tiefere Zone war ursprünglich mal mit Krakelierlack beschichtet ich wollte damit rissigen Wüstenboden nachbilden,der leider unter Sandschichten verborgen bleibt.Teilweise habe ich Pigmente und drybrush benutzt um Farbabstufungen zu erzeugen.Die gelben Grasbüschel sind ,man sols nicht glauben, Juckpuverkugen ((die kugeligen Samenkapseln von Platanen).Ich hoffe ich habe alle Fragen zur Zufiedenheit beantwortet ?Ansonsten Fragen nachlegen.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 30. Jan 2017, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2014, 23:48
Beiträge: 1145
Wohnort: Gütersloh
:2thumbs :2thumbs
Vielen Dank

_________________
....Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen....

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 31. Jan 2017, 04:59 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 986
Wow die Diobase sieht super aus! :applaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 31. Jan 2017, 10:09 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3525
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Die Base gefällt mir,
man darf auf das Endprodukt gespannt sein. :wink2

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 31. Jan 2017, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Aug 2016, 17:14
Beiträge: 289
Wohnort: Neukirchen-Vluyn
Base ist sehr gut geworden... :applaus

bei den Männchen bitte das rote von den Lippen wischen - die sehen aus wie Bordsteinschwalben :wink2
und dann kannst du den freien Körperpartien ruhig etwas Bräune verschaffen..

wenn man bei den Figuren die Lippe nachzieht, dann empfehle ich nur die untere ganz ganz dezent mit leichtem Rosa andeuten

ansonsten in diesem Maßstab nicht schlecht

_________________
mit freundlichem Bastelgruß

Alexander


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 6. Feb 2017, 18:39 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 307
Wohnort: Diusburg
Ichbins mal wieder.Die figuren sind teiweise modifizierte Abgüsse von Matchbox mit Teilen aus meiner Wüstengruselkammer. Die 3 Figuren auf dem Träger sind von Germania,schön detailliert.Der trinkende mit Tropenhelm ist eigentlich Italiener ,Waterloo glaube ich.Einmal neue Afrika Korps Itallieri.Einer mit Kippe ist von Orion.Der kniende von Matchbox Wespe Set.der stehende miTropenhelm ist ein WeeFreinds Abguss.Da waren die beine nicht voll abgegossen.fragt mich nicht wi lange ich gebraucht habe um seine Haxen so verdeht wieder zu modellieren.Die restlichen 4 sind von Matchbox LRDG Team
auch mit neuen Armen und Beinen.
Auf Kritik von Alexander habe ich die Bordsteinschwalben zurück gemalt und etwas gebräunt.Gefällt mir auch besser so. Danke Alex.Der Morris ist ja schon fertig.Es kommt noch eine russische Feldkanone hinten dran.Meine Vorstellung ist das sich ein heißer Wüstentag dem Ende nähert und die Jungs sich langsam Bettfertig machen.D.H Etwas essen ,Noch ein Schlükchen Chianti und Tee oder Kaffeee zum spülen, und dann holen wir die Pennklamotten aus der Karre.Hier sind
dann die Bilder mit dem Gute Nacht Equipment. Viel Spaß.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Zuletzt geändert von JürHü am 8. Feb 2017, 18:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 6. Feb 2017, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dez 2014, 19:39
Beiträge: 382
Wohnort: Duisburg
Also deine Wüstenplatte is ja mal Klasse. Den häßlichen Engländer hast du schön eingesaut, so was mag ich.
Die Bordsteinschwalben waren aber auch nicht schlecht :biggrin .
Bin echt mal auf Endprodukt gespannt. :applaus
Gruß Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 13. Feb 2017, 21:54 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 307
Wohnort: Diusburg
Das dauert alles ein bischen.Ich habe ja zur Entspannung den Matchbox Chevy angefangen.Da kann ich dann teiweise Syncron arbeiten.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 7. Apr 2017, 17:55 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 307
Wohnort: Diusburg
Hallo Klebergemeinde
Ich habe die Div Kanone 7,62 M1936 zusammen gebaut.Alles was für Grobmotoriker.Ich habe einige Teile ersätzen müssen.Die Anhängevorrichtung war gar nicht da.Hier nun die Bilder.
Bild
Das war der Urzustand der Holme .Und so überarbeitet.
Bild
BildBild
[url=http://abload.de/image.php?img=dscf26742lse2.jpg]Bild[/url
Als nächstes kommt dann Russ.Grün ,drauf dann Afrika Braun. Bei meinem anderen Wüstendio geht es auch bald weiter.Versprochen!!!! :hecheln
Viel Spaß bis denne.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 8. Apr 2017, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3811
Wohnort: Cassel
Sollen der Verschluss und der Rücklauf so nach rechts verdreht sein? Oder liegt das an den Bildern? Die Eigenarbeiten sind klasse

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 9. Apr 2017, 15:01 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 307
Wohnort: Diusburg
Hallo Jan.ein sollen nicht sein so
Das Modellchen ist ein Plastikklotz.Alle Details grob und verwaschen.Das Rohr hängt so schief,weil ich die Zapfenbohrungen vergößert habe.Eben um die Kanone waagerecht ausrichten zukönnen nach der Lakierung.In der Mitte des Schutzschildes ist ein kleineres ,welches sich der Rohrerhöhung anpasst.Dies ist etwas ungenau gegossen. Auf der einen Seite kommt die Kanone gegen das Schild.Ich habe dieses Teil schon so bearbeitet das es hinterher passt.Die hängt jetzt nur lose drin zum Lakieren.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 9. Apr 2017, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 3811
Wohnort: Cassel
Dann ist ja gut

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 11. Apr 2017, 15:50 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 986
Das ist leider das Problem in 1/72, wirklich Auswahl hat man nur wenn man sich aus div. Jahrzenten seine "Kanone" aussucht. Entsprechend viel fällt Nacharbeit an. Manchmal kann man schon auf die 1/35-Fraktion neidisch werden. :fluch2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 18. Mai 2017, 21:36 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 307
Wohnort: Diusburg
hallo
Auch bei mir gehts weiter.Habe heute Figurenund Gerödel gleichmäßig verteilt .Fotos sind auch gemacht .inden nächtsten Tagen kommen die Bilder.Ich habe jetzt keine Lust mehr , mein Gipsarm tut mir weh.Bis dann.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 20. Mai 2017, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1147
Wohnort: Kamp-Lintfort
Ich kann dich gut verstehen.
Das ist ein Modellbau Virus, man kwellt sich, aber lässt sein Basteltisch nicht in Ruhe :wink2
Ich bin momentan selber ins Krankenhaus (Mandeln raus), aber die Hände Jucken wieder was zusammen kleben :biggrin

Gute Besserung!!!

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 28. Mai 2017, 20:45 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 307
Wohnort: Diusburg
hallo
Ich habe fertig.Nun die Bilder viel Spaß.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich höre mir gerne eure Meinungen dazu an.Fragen beantworte ich natürlich auch.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 15:57 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 986
Bei welcher Ausstellung kann man das Dio mal "live" sehen? :wink2 :applaus :applaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: In der Wüste
BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 17:36 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6213
Wohnort: Ibbenbüren
Bestimmt beim Forentreffen, zu dem Ihr beide Euch noch nicht angemeldet habt! :anmachen

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de