<
Aktuelle Zeit: 18. Aug 2018, 02:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 19. Mär 2013, 19:39 
Hallo Forum :gruen
So, meinen ersten Beitrag zur Kampagne habe ich beigesteuert, das heißt, für mich(oder Euch) noch lange nicht, jetzt das Handtuch zu werfen, schließlich ist sie ja gerade erst gestartet und ich würde die Zeit gerne nutzen, weitere Modelle mit Bauberichte hier zu veröffentlichen (Wer was dagegen hat, die Beschwerdeabteilung hat soeben eröffnet :aufsmaul ). Den Panzer III Bausatz hatte ich letztes Jahr in K.L. gekauft und seit dem fristet er wie ein Mauerblümchen bei mir im Schrank. Das ist jetzt für mich die Gelegenheit, die Kiste mal zu bauen und fertig zu stellen ,zumal ich nur die Ausf.J/L/M/N gebaut habe. Hauptmerkmal der frühen Panzer III waren das Doppel-MG neben der Hauptkanone. Genug geredet, schnuppern wir mal am Klebstoff..............Hier der Kandidat :biggrin

Bild

Die Wanne habe ich schon fertig gestellt, was die Detailierung angeht, satte 100%, volle Punktzahl. Ein Großteil der Spritzlinge kennt man schon aus den vorhergegangenen Panzer III / Stug III, an den neuen Spritzlingen werden die Teile einfach ausgetauscht (Vorteil,wenn man einen späteren PanzerIII/StugIII mal baut, es sollten Teile fehlen oder das "Teppichmonster"hat wieder zugeschlagen, kein Problem, Ersatzteile hat man dann in Hülle und Fülle.

Bild

Bild

Bild

..........TO BE CONTINUED..........


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 19. Mär 2013, 23:06 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 3527
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Hi Thomas

Dir scheint die Kampagne ja richtig Feuer unterm Klebehintern zu machen. :anmachen

Freut mich das du gleich noch ein Modell nachlegst. :applaus

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 20. Mär 2013, 09:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 3964
Wohnort: Essen
Ahh..der flotte Dreier!

Sieht nach einem erstklassigen Bausatz aus.

Grüße nach Oberhausen!

Roy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 20. Mär 2013, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Feb 2013, 12:57
Beiträge: 174
Wohnort: MYK
Da lese ich auch mal gespannt mit, ein schöner Dreier würde mir in meiner Sammlung/meinem Lager nämlich noch fehlen...

_________________
Gruß,
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 20. Mär 2013, 10:26 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6213
Wohnort: Ibbenbüren
DarkSpawn hat geschrieben:
Da lese ich auch mal gespannt mit, ein schöner Dreier würde mir in meiner Sammlung/meinem Lager nämlich noch fehlen...



Ja genau Markus, dann ran ans Werk, damit Du auch nichts von Deinen Fähigkeiten verlierst, wenn Du nun nur noch Figuren machst. :breit

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 20. Mär 2013, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Feb 2013, 12:57
Beiträge: 174
Wohnort: MYK
Dafür müsste ich den erst mal kaufen, dafür brauch ich wiederum Geld und das bekomme ich, wenn ich Figuren mache... das ist ein Teufelskreis, ich kann dir sagen... :lol:

_________________
Gruß,
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 25. Mär 2013, 21:23 
So, weiter im Programm, Teile vom Aufbau schon mal angebracht.............

Bild

Am Turm schon mal was rumgefriemelt..................

Bild

Die Heckpartie in Arbeit genommen....................

Bild

Dann hab ich mal den Turm aufgesetzt und siehe da, der stand immer schräg. Hab dann mal mit einem Skalpell den Durchmesser erweitert, immer noch nichts. Dann den Dremel genommen und nochmals erweitert, immer noch nichts. Also, Plan B :aufsmaul

Bild

Hab dann schon mal angefangen die Rädern zu grundieren...................

Bild

Dann eine Mischung aus XF-8 und XF-63, XF-8 zirka 10.-15.%, gut verdünnen und dann 2.-3. dünn sprühen bei 0,5-0,6 Bar Druck, Abschluss eine runde Mattlack XF-86.

Bild

Bild

..........TO BE CONTINUED..........


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 30. Mär 2013, 12:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 3964
Wohnort: Essen
jerrymaus hat geschrieben:

Dann hab ich mal den Turm aufgesetzt und siehe da, der stand immer schräg. Hab dann mal mit einem Skalpell den Durchmesser erweitert, immer noch nichts. Dann den Dremel genommen und nochmals erweitert, immer noch nichts. Also, Plan B :aufsmaul

Bild


Hallo Thomas!

Da bekommt der Begriff Kaltpressen, ein völlig neue Bedeutung!
;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 30. Mär 2013, 12:19 
Hallo Roy
Ja, die Wanne hab ich fast fertig, dann den Turm noch fertig machen, dann gehts ab zur Lackierstrasse. Denke mal, demnächst kommt Farbe ins Spiel :applaus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 3. Apr 2013, 17:36 
Hallo Forum
So, es geht weiter beim Panzer III, der Bau ist abgeschlossen, nettes Gimmick, zwei vorgebogene Drähte liegen mit dabei für die Scheinwerfer :applaus ...........wenn sie mal passen würden :datz

Bild

Bild

Hatte diesen neuen Tamiya Mattlack genommen, hatte den aber wohl zu wenig geschüttelt :datz

Bild

Ein bischen aufgehellte Grundfarbe auf die Flächen bricht sofort die Eintönigkeit des Modells................

Bild

Markierungen hab ich genommen: Griechenland 1941.

Bild

Ein bischen schwarze Ölfarbe über Nacht auf ein Stück Karton zum aussaugen.

Bild

Links trocken gemalt, rechts unbelassen............

Bild

Diese Menge Ölfarbe vermischt mit einem Schuss Feuerzeugbenzin............

Bild

Bild

Gestern abend dann hab ich angefangen das Fahrzeug etwas trocken zu malen ..........

Bild

Das war`s auch schon wieder................
..........TO BE CONTINUED..........


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 4. Apr 2013, 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mär 2013, 22:56
Beiträge: 109
Sieht Gut aus!

_________________
Gruß, Alex.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 4. Apr 2013, 18:52 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:24
Beiträge: 654
Moin Thomas,

na die "saubere Passung" des Turmes ist ja alles andere, was ich erwartet hätte. Nicht passende "Premium-Teile" sind bei Dragon wohl auch leider keine Ausnahmen (Würde hier den ISherman M15 & Ferdinand miteinreihen)

Die Sache mit dem Mattlack ist auch etwas schauerlich. Zwar kann ich mich im Moment mit den Aufhellungen nicht so ganz anfreunden, aber das Mattlackunglück scheint gut behoben worden zu sein :applaus

_________________
Viele Grüße
Walter

Kleben und kleben lassen. Sachliche Kritik (Pro & Contra) bringt voran.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 5. Apr 2013, 07:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Feb 2013, 10:37
Beiträge: 898
Hallo Thomas,,
na, wieder mal was "altes" bauen? :mrgreen:
Werde mir das Ding in Heiden mal begucken :anmachen

_________________
Grüsse
derschnarchbaer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 5. Apr 2013, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 08:22
Beiträge: 452
UuuuuuAaahhh :datz

Genau dieselbe schei.... passiert mir auch. Dieses Mattlackproblem. Entweder zu duenn angemischt oder zu viel und somit Staubgrau ueber alles. Auch beim Figurenbemalen, etwas zu viel Matiermittel und schon hat man eine "weisse " Uniform.

Zum Glueck ist Dein "Unfall" ja ohne Schaden geblieben. Gut schaut er aus Dein "Dreier"

OFW

_________________
Was machst Du gerade. NIX. Das hast Du doch schon gestern gemacht. BIN NICHT FERTIG GEWORDEN.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 8. Apr 2013, 12:57 
Hallo Forum
Danke für Eure Rückmeldungen, zu dem Mattlack, denke, das das mein Fehler war, das ich nicht zu lange geschüttelt hatte, hatte den ja schon mehrfach benutzt, nur jetzt kam dieses Winterkleid bei rauss. Schnarchbär, wie Du siehst, er ist immer noch im Bau. Die EKG(Einzel Ketten Glieder) ziehe ich immer Segmentweise auf. 2x 8.Kettenglieder von hellgrau klebe ich zusammen, lasse sie so 10.-15.Minuten anziehn, dann ziehe ich sie OHNE Kleber über das Antriebsrad, beide und mache ein Gummieband drum. Später kann ich das Gummieband entfernen und habe die Stücke für Antriebsrad sowie Umlenkrolle. Das Paßstück von der Laufrolle zum Antriebsrad sind unterschiedlich lang!!! Einmal 8. und einmal 9.Kettenglieder. Das liegt daran, das die Laufrollen nicht parallel stehn an den Seiten sondern versetzt. Lackiert wird dann mit XF-68, was noch mit 10.-15.% XF1 matt schwarz abgedunkelt wurde.

Bild

Bild

Paßstück ansetzten, Segment drauf.............

Bild

Antriebsrad auf die Wanne, ausrichten, fertig!!!

Bild

Dann das nächste Stück anfertigen und wieder von vorne loslegen. Ist zwar Arbeit,aber man bekommt so einen sehr schönen leichten und dezenten Kettedurchhang hin :applaus

Bild

So,ich bin wieder weg, ich muß zur "Fahrschule" :anmachen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 8. Apr 2013, 13:05 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 6213
Wohnort: Ibbenbüren
jerrymaus hat geschrieben:
So,ich bin wieder weg, ich muß zur "Fahrschule" :anmachen



Doch nicht etwa für den Panzer-Führerschein???

_________________
LG

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013, 12:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 3964
Wohnort: Essen
Hallo Thomas!

Kann ja bald aufgetankt und aufmunitioniert werden, dein flotter Dreier!

Danke für die ausführliche Beschreibung der Montage einer Einzelgliederkette! :applaus

Grüße aus Essen!

Roy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DRAGON Panzer III Ausf.F
BeitragVerfasst: 11. Apr 2013, 13:40 
Hallo Forum
Roy,es geht noch weiter mit der Kette,immer Stück für Stück arbeiten.Zusammenkleben,anziehen lassen,durchdrücken,austrocknen lassen,lackieren,trockenmalen,ankleben,fertig.

Bild

Bild

Bild

Bild

Damit ist der Bau jetzt abgeschlossen,die vom fertigen Fahrzeug gibt es in der Galerie"Fahrzeuge"

Und hier geht zum fertigen Modell:

viewtopic.php?f=9&t=411


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de