<
Aktuelle Zeit: 18. Dez 2018, 17:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28. Mär 2018, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
So, nun war die Wanne mit Farbe dran...und jetzt darf ich das Gummi an den ganzen Laufrollen bemalen und mir gedanken ob, wie und wo ich ggf noch Huighlights setzte machen.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

erschrocken war ich doch etwas über die gebrauchte Farbmenge...damit hätte ich mindestens 5 1:72 Modelle lackiert.... :lachtot

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28. Mär 2018, 14:18 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1171
Da hast Du Dir ja auch eines der kleinsten 1/35er Modelle ausgesucht. :wink2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28. Mär 2018, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2629
Wohnort: Schwatt - Jelb
Jetzt sei mal nicht so kniepig mit dem Lack...... Dann wird er wenigstens nicht schlecht... :lachtot :lachtot :lachtot

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.
www.the-scalemodel-workbench.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30. Mär 2018, 17:45 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 08:27
Beiträge: 1935
Subtil schattiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30. Mär 2018, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
Das war mein Plan...will noch mit Öl spielen

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 1. Apr 2018, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
Habe jetzt nochmal versucht Bilder daheim zu machen aber nicht mit dem Handy, dachte ich könnte die Schattierungen etwas bessser einfangen, aber irgendwie wirken die auf den Bildern nicht so wie in natura...nervt mich etwas, aber was soll ich machen :datz

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

mache als nächstes mal den rost etc an der Auspuffanlage, und dann etwas Versiegelung für Decals und die Alterung... denke ich nehme nun tatsächlich die ungefüllten Nummern, wenn mich doch noch jemand von den rot/weißen überzeugen kann/will, ich bin für alles offen

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 1. Apr 2018, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2629
Wohnort: Schwatt - Jelb
:applaus :applaus :applaus :applaus :applaus

gefällt mir

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.
www.the-scalemodel-workbench.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 3. Apr 2018, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
Danke. So, hier nun mal Bilder von meinen Versuchen den Auspuff zu gestalten.
Aktuell trocknet die Versiegelung, bevor ich ggf heute Abend die Decals mit der Nummer 142 aufbringe. Ich werde jetzt wohl nur die weißen ungefüllten Zahlen versuchen. Bin gespannt wie ich mit so großen Decals klar komme :daumendreh2
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 3. Apr 2018, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jul 2014, 15:51
Beiträge: 898
Sehr realistisch :applaus

_________________
つづく

Grüße Max


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 5. Apr 2018, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 19:19
Beiträge: 1203
Wohnort: Kamp-Lintfort
Sieht cool aus :applaus
Würdest du noch eventuell am Panzer mehr Kontrasten machen? Ich werde empfehlen, nach weitere Weathering wird dein schöne Schatierung immer schwächer :daumendreh2

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 5. Apr 2018, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
Mhh diese Befürchtung hatte ich auch schon, habe mich aber nicht getraut stärker zu schattieren. Ich will mal hoffen, dass noch was übrig bleibt. Muss mich da in 1:35 erst etwas ran tasten.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Apr 2018, 02:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 19:19
Beiträge: 1203
Wohnort: Kamp-Lintfort
Ich drücke dir Daumen!
Du hast schon recht, man muss manchmal eigenen Erfahrungen machen.
Allein wenn es schief geht, du kannst eventuell noch mit Öl Farbe oder trocken Bürste korrigieren. Manchmal hilft das.

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Apr 2018, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
So, Decals sind drauf. Und ich muss sagen irgend etwas ist wohl beim Reinigen des Modelles vor dem LAck gründlich schief gegangen, oder ich habe es gar ganz vergessen, das kann ich nicht mehr sagen, in jedem Fall schlägt der LAck trotz Versiegelung mit Bodenglänzer Blasen, die sich zwar beim Trocknen wieder anlegen, aber in feuchtem Zustand extrem Empfindlich sind, so dass ich hier und da Lackschäden bis aufs Plastik habe :datz ... da muss ich dann Lackschäden malen!
Jetzt habe ich die Decals nocheinmal mit Tamiya Glanzlack versiegelt, und hoffe das eine weitere Schicht Bodenglänzer oder Tamiya Glanzlack nachj dem Chipping das Ganze so festigt, dass es einem Wash und anderen Behandlungen mit Ölfarbe stand Hält...ansonsten gebe ich auf :aufsmaul :aufsmaul

Bild

Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Apr 2018, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2014, 22:48
Beiträge: 1157
Wohnort: Gütersloh
Kann keine Lackschäden erkennen, wo sind se denn?? :skeptisch

_________________
....Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen....

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Apr 2018, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
Auf dem 2. Bild links unterhal der Öffnung für die Nahverteifigungswaffen am Turm ist der Gravierenste...wie gesagt der Lack schlug bri der geringsten Berührung mit Wasser Falten, die sich beim Trocknen zwar wieder glätten aber feucht sehr empfindlich sind... hoffe ich bekomme es so versiegelt dass ich altern kann ohne den Lack zu ruinieren

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Apr 2018, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Sep 2013, 22:02
Beiträge: 1066
Wie kann denn so etwas passieren? Hast Du da eine Idee?
Ich hoffe für Dich, dass nach dem Durchtrocknen alles ok ist.
Wäre schade, wenn Du noch einmal von vorne anfangen müsstest.

_________________
Schöne Grüße aus Dinslaken

Achim


Oh Mann, selbst meine Oma ist schneller als Du, Bretorianer!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13. Apr 2018, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
Die einzige Erklärung die ich habe ist, dass ich das Formtrennmittel nicht ordentlich entfernt habe. Hoffe das weitere Klarlackschichten den Lack robust genug machen.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. Apr 2018, 16:24 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1171
Ich drück Dir die Daumen Jan!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26. Apr 2018, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 3986
Wohnort: Cassel
So, gestern mal vorsichtig die feinen Lackabplatzer aufgebracht mit dem Schwämmchen. GGf mache ich noch ein paar größere längliche in Fahrtrichtung quasi mit dem Pinsel...mal schauen.
Erstmal die Rückmeldungen hier abwarten
:blush-pfeif2

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26. Apr 2018, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2629
Wohnort: Schwatt - Jelb
Ok,

warum machst du ein Chipping vor dem Pinwash, Filter, usw?

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.
www.the-scalemodel-workbench.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de