<
Aktuelle Zeit: 24. Jan 2019, 08:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 6. Jan 2019, 20:59 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6648
Wohnort: Ibbenbüren
Hallo,

hier wird ein Dio entstehen, bei dem der Faun L900 und der Sd.Ah. 115 sowie zwei Panzer II D, davon 1 Brückenleger, im Mittelpunkt stehen.


Begonnen wird mit dem Bau des Faun L900, welcher Freitag hier von MBK eintraf und der mich sofort in seinen Bann zog! :blush-pfeif2

Bild


Der Kasten ist randvoll! :Bingo

Bild


Zum Inhalt siehe die einschlägigen Reviews z.B. das von Michael, zu sehen hier: http://www.kitreviewsonline.de/faun-l90 ... erk-35003/


Es gibt 2 Bauanleitungen. Einmal für den Faun:

Bild


und für den Sd.Ah. 115:

Bild


Beim Öffnen fällt einem direkt ein Korrekturzettel in die Hände:

Bild


Demnach haben die Spritzlinge des Sd.Ah. andere Nummern als im Bauplan verzeichnet. Auch gibt es Änderungen beim Bauplan des Faun bei einigen Teilenummern. Aber nichts wildes! :wink2



Aber nun ... auf gehts mit den ersten Bauabschnitten:

Bild


Aufgebaut wird hier der Rahmen des Faun:

Bild


Bild



Dann weiter mit dem Auspuff und Motor/Getriebe Unterteil:

Bild


Weiter mit den Differentialen und der Federung. Diese ist gemäß Bauplan und ... gaaanz wichtig Korrekturbogen, genau zu planen, da hier die Gewichtsbelastung des Faun schon berücksichtigt werden muss. Einmal haben wir den unbelasteten, den normalen und den stark belasteten Zustand als Optionen im Bauplan. Man muss hier schon entscheiden, wie man das Fahrzeug später darstellen will. :Bingo

Siehe auch den Bauplan (nächstes Bild) oben. Der Bauplan ist insofern sehr klasse aufgebaut, da er rechtzeitig und gut bebildert die Probleme beim Bau erläutert. Und wenn es noch etwas komplizierter wird, siehe Bauplanbild zuvor, ist ein QR Code abgedruckt, auf den Ihr mit dem Handy und der entsprechenden App geht und ...oh Wunder, ... Ihr bekommt ein kleines Video, in dem dieser Bauabschnitt in einem kurzen Video im Detail erläutert wird. Hauptdarsteller der Videos ist ein User unseres Forums, der Christian, aber wichtiger, er ist Teammitglied von MBK, (Ihr kennt ihn von vielen Reviews auf der MBK Seite). Diese Videos tauchen immer wieder auf, besonders unterstützen sie beim Bau des Sd.Ah. 115.

Da sage ich mal Chapeau! :Bingo Ein derartiger Bauplan mit Videos des Herstellers ist meines Wissens absolutes Neuland und einfach ... g e n i a l ! ! ! :applaus :applaus :applaus


Bild


Das Video zu diesem Bauabschnitt hier zeigt nämlich, dass bestimmte nützliche Montagehilfen in der gewichtsbelasteten Variante zu entfernen sind und zeigt den alternativen Zusammenbau.

Hier von mir teilweise schon umgesetzt:

Bild



Endmontiert sieht das dann so aus.:

Bild



So, die ersten Schritte sind erfolgt. Und wie ließ es sich bisher bauen? Top, ... die Passung der einzelnen Teile ist bisher 1A. Kein Grat, keinerlei Sinkstellen, an einigen runden Teilen wie den Auspuff und der Kardanwelle ein minimaler Formenversatz, der sich nur durch vorsichtiges Abschaben mit dem Skalpell schon vollständig beheben lässt. Das graue Plastik ist sehr gut zu bearbeiten, nicht zu weich und auch keinesfalls spröde, so dass wenig Bruchgefahr besteht! Top! :Bingo


Abschließend noch mal ein Detailbild von dem Holz der Ladefläche. Super umgesetzt wie ich finde:

Bild



Morgen geht es dann mit diesen Bauabschnitten weiter:

Bild

Bild



Ich würde mich freuen, wenn der BB auf Euer Interesse stößt. :wp-biggrin

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Jan 2019, 21:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4283
Wohnort: Essen
ValleDeVinales hat geschrieben:

Ich würde mich freuen, wenn der BB auf Euer Interesse stößt. :wp-biggrin



Ich sage mal zaghaft ja. :tuete


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Jan 2019, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Mär 2015, 17:57
Beiträge: 370
ValleDeVinales hat geschrieben:

Ich würde mich freuen, wenn der BB auf Euer Interesse stößt. :wp-biggrin


Ehrlich gesagt, NÖ, is total langweillig das Teil, am besten schickste den zurück und kaufst was ordentliches, was Modernes oder so :lachtot :lachtot :biggrin :biggrin

Nee nur Spaß, hab das Popcorn ja schon offen. :wink

_________________
MfG Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Jan 2019, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 857
Wohnort: Lübeck
afv-fan65 hat geschrieben:
ValleDeVinales hat geschrieben:
Ich würde mich freuen, wenn der BB auf Euer Interesse stößt. :wp-biggrin
Ich sage mal zaghaft ja. :tuete


äääähhh … ja

Da ich das Bauwerk/ den Setzkasten / den wie nennt man das Ding mit den Plastikteilen noch :blush-pfeif2 , auch habe.
schaue ich auch gerne zu

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 02:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 19:19
Beiträge: 1247
Wohnort: Kamp-Lintfort
Klasse Baubericht, Stefan :Bingo. Sehr informativ und interessant. Lese gerne auch mit :applaus

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Feb 2013, 09:37
Beiträge: 935
hier bleibe ich daran
wollte eigentlich nix neues kaufen,
aber der Bausatz (und der Preis) sind seeeehr interessant

_________________
Grüsse
derschnarchbaer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 784
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Eigentlich gar nicht so meine Sparte, aber was bisher geschah sieht schon gut aus.
Ich hocke mich mal hinten hin und schaue still zu...

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4054
Wohnort: Cassel
So, jetzt hast Du es geschafft....wollte dieses Teil nicht auch noch kaufen...aber wie soll ich jetzt davon abgehalten werden...hätte da noch nen Panzer 1 von Tristar den ich damit transportieren könnte und ggf noch gerödel auf die Ladefläche...Ich schaue Dir in jedem Falle gespannt zu.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2018, 19:19
Beiträge: 194
Hallo Stefan,

spannendes Thema, da bin ich auch dabei.

_________________
MSV - einmal ein Zebra, immer ein Zebra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 2670
Wohnort: Schwatt - Jelb
Wenn der Stefan schon mal einen Baubericht anfängt........ big brother is watching you........ :biggrin

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.
www.the-scalemodel-workbench.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 19:01
Beiträge: 1551
Wer interessiert sich schon für alte Laster :breit

https://www.lkw-museum.de/images/DSC_1011.JPG

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2014, 22:48
Beiträge: 1167
Wohnort: Gütersloh
Ja Stefan, Du gibst mir im noch so jungen neuen Jahr, ja gleich einen Grund meine guten Vorsätze über Bord zu schmeißen......
Ich werde ab sofort diesem "Laster" fröhnen :wink

_________________
....Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen....

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 20:48 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6648
Wohnort: Ibbenbüren
Ja schön, dass Ihr dabei seid! :wp-biggrin

@ Thomas: sehr schöner Faun! :Bingo


So, weiter ging es mit der Vorderachse:

Bild



Dann habe ich mal probiert, ob die Ladefläche auf die eingebauten Stützen passt. Hierzu wurde die Ladefläche schon mal vorab vom Spritzling abgetrennt und versäubert. Wieder eine saubere Holzstruktur, wie ich finde:

Bild


Dann die Kontrolle mit der Passung:

Bild

:hecheln

passt perfekt! :applaus :applaus

Bild



Weiter geht es mit dem Fahrerhaus.

Alle Teile versäubert. Beim Armaturenbrett fand ich allerdings recht blöd, dass der Griff zu Öffnen des Handschuhfachs recht rudimentär dargestellt war. Daher wurde er kurzerhand abgeschnitten und die Stelle verschliffen. Dann mit einem 0,5 mm Bohrer die Öffnungen für den neuen Griff gebohrt und diesen dann aus 0,5 mm Messingdraht selbst erstellt:

Bild

Bild

Bild




Und jetzt kommen wir zum echten und bisher einzigen Defizit dieses Bauplans. :wp-confused Er beinhaltet keinerlei Farbangaben beim Zusammenbau des Modells! :aufsmaul


Bild


Lediglich am Ende der Anleitung werden die diversen Aussenansichten (alle nur mit dem Hinweis "unbekannte Einheit" :warn ) dargestellt, zwar in Farbe aber nur mit kleinen Farb-Vergleichs-Kästchen daneben, nach deren Farben man nun in der Darstellung der Profile suchen muss. Diese sind dann teilweise so klein, dass man einige Farben erst nach 5 Minuten nerviger Suche findet. Das hätte man echt besser machen können. :irre


Nun, dann also Internetrecherche, welchen Farben im Führerhaus vorzufinden sind und ... ratet mal ... na klar, -> erfolglos, da Farbfotos der Orginale ja nicht vorhanden sind, ich habe jdenfalls keine gefunden und neue restaurierte zivile Fahrzeuge geben da wenig her zur Wehrmachtslackierung.


Also Arbeiten nach gutdünken. :breit


Bei den Sitzen ging es dann weiter, die aber erst einmal bezogen wurden, um das Leder darzustellen.

Bild

Daran wird aber farblich noch viel verändert. :wink2


Jetzt muss aber erstmal der Innenraum lackiert werden, bevor weitergebaut werden kann.


Daher Fortsetzung folgt ... :wp-biggrin

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4054
Wohnort: Cassel
Ach wie macht das Spaß hier mit zu lesen

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 22:51 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6648
Wohnort: Ibbenbüren
Danke, Jan! :wp-biggrin

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 23:18 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6648
Wohnort: Ibbenbüren
Hallo,

etwas ging es noch weiter, ...allerdings hatte ich keine Lust mehr heute Abend zu Lackieren, deshalb wurde einiges weitergebaut.



Zuvor möchte ich Euch aber noch ein Beispiel der Bemalanleitung außen zeigen, damit Ihr versteht, was ich in meinem letzten Beitrag gemeint habe:

Bild

Sucht Ihr nun mal, wo z.B. weiß hin muss und wo schwarz! :anmachen Und wo ist E = segeltuchfarben ? :daumendreh2



So, hier alle Teile der Fahrerkabine:

Bild



soweit möglich zusammengebaut:

Bild



Dann Zusammenbau der Motorhaube samt Kühler (alles, incl. Kabine, nur auf den Rahmen aufgesteckt und noch nicht verklebt) :

Bild

Bild


Das war es dann hier für heute. :wink2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2013, 19:01
Beiträge: 1551
ValleDeVinales hat geschrieben:
Sucht Ihr mal nun mal, wo z.B. weiß hin muss und wo schwarz! :anmachen Und wo ist E = segeltuchfarben ? :daumendreh2


Ach Stefan, irgendwo habe ich gelesen Baupläne sind überbewertet. Aber nett aufgemacht ist er, das mußt du zugeben. :wink2
Schön Fortschritt bei dir zusehen und ich bin schon gespannt wie kunstvoll du mit dem Farbquast umgehst.

Schlaf schön.....

_________________
---------------------------------------------------------

Gruß vom Niederrhein
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Jan 2019, 23:36 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 6648
Wohnort: Ibbenbüren
Thomp hat geschrieben:

Ach Stefan, irgendwo habe ich gelesen Baupläne sind überbewertet. Aber nett aufgemacht ist er, das mußt du zugeben. :wink2



Das kann ich nur bestätigen, sieht man von den Farbangaben ab, ist er spitze, wie oben schon erwähnt. :wink2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 8. Jan 2019, 06:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 784
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Die Farbangaben erinnern ich irgendwie an die Revell´schen Anleitungen.
Da sind / waren doch immer schraffierte, gepunktete und was weiß ich für Muster und man "durfte" sich die Punktierung aussuchen die
zur gewählten Lackierung passen sollten.... :lachtot

Aber die Passform scheint echt gut zu sein...

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 8. Jan 2019, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Mär 2015, 17:57
Beiträge: 370
Scheint ja nen endgeiler Bausatz zusein der Faun und ich muss sagen die Form gefällt mir viel besser wie die heutigen LKW, die sind alle so platt, der hier hat noch Konturen, echt schick. Nimmste den mit nach Lingen?? würde mir ihn ma gerne angucken in Life und in Farbe :biggrin :biggrin

_________________
MfG Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de