<
Aktuelle Zeit: 17. Jun 2024, 09:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 31. Jan 2021, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 5172
Wohnort: Cassel
Daran habe ich tatsächlich auch gedacht... hoffe nur das gelingt bei der Länge.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 31. Jan 2021, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2018, 20:19
Beiträge: 915
Wohnort: Germania Inferior
Hi Jan, schöner Baubericht - da bleib ich auch mit dran.
:Bingo

LG Uwe :gruen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 1. Feb 2021, 11:53 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 22:18
Beiträge: 1836
Wohnort: Ledde
Sehr interessant, da bleibe auch ich weiter dran. Mit dem Bausatz bin ich auch noch am Liebäugeln. Allerdings liegen die Revell U-Boote hier auch noch und warten auf den Zusammenbau. :daumendreh2

Gruß, Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 1. Feb 2021, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 5172
Wohnort: Cassel
Deswegen habe ich sofort gestartet... die Revell liegen auch hier. Die Flagge werde ich wohl irgendwie ersetzen müssen. Dein Einwand zum Adler lässt sich nicht leugnen.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 1. Feb 2021, 16:44 
Offline

Registriert: 27. Okt 2018, 15:50
Beiträge: 118
Wohnort: Raum Koblenz
Ich werde das Werk (höhö Wortwitz :datz) auch mitverfolgen, sieht spannend aus :Bingo

_________________
Grüße, Michel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 2. Feb 2021, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2018, 20:19
Beiträge: 915
Wohnort: Germania Inferior
jathu1904 hat geschrieben:
Deswegen habe ich sofort gestartet... die Revell liegen auch hier. Die Flagge werde ich wohl irgendwie ersetzen müssen. Dein Einwand zum Adler lässt sich nicht leugnen.

Welcher Einwand und was gibt es mit der Flagge und dem Adler des alten Kaiserreichs für ein Problem?

:wp-rolleyes


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 2. Feb 2021, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 5172
Wohnort: Cassel
Schau mal in meiner Bausatzvorstellung... def Adler sieht nicht wirklich schön aus. Etwas wie ein schwarzes Huhn oder so

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 2. Feb 2021, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2018, 20:19
Beiträge: 915
Wohnort: Germania Inferior
Oh ja, danke für den Hinweis, Jan. Da habt Ihr beide, Du und Thorsten, wirklich recht, den Adler hat man schon deutlich schöner gesehen.
:Bingo

LG - Uwe :gruen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 2. Feb 2021, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 5172
Wohnort: Cassel
So , die Innenseiten des Ständers grob verspachtelt und verschliffen
Bild
Wie immer ist das Ergebniss nach dem Probelackieren nicht wirklich überzeugend, ggf lasse ich noch mal verdünnten Weißleim oder flüssigspachtel drüber laufen. Aber an sich sollte das auch fast schon gehen, da ja alles auf den innenseiten des Ständers.
Bild

Bild

Auch hier etwas verspachtelt und dann mit abgetöntem Weiß lackiert.
Was man hiervon später sieht kann ich noch nicht genau sagen.
Bild

Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 2. Feb 2021, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 4452
Wohnort: Schwatt - Jelb
Ich habe vor kurzem einen Bericht gelesen, der ließ in die Marker Sekundenkleber laufen. Habe es aber noch nicht ausprobiert.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 2. Feb 2021, 21:27 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:27
Beiträge: 2579
Kleber hat geschrieben:
Ich habe vor kurzem einen Bericht gelesen, der ließ in die Marker Sekundenkleber laufen. Habe es aber noch nicht ausprobiert.

Ich mache das dauernd und es funktioniert sehr gut.

Bild
Im Idealfall klebst du Plastik aus demselben Bausatz ein, weil es sich beim wie das umliegende Plastik verschleifen läßt.
Ansonsten in mehreren Zügen auftragen, verschleifen, Oberflächle prüfen und wiederholen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 11. Feb 2021, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 5172
Wohnort: Cassel
Rumpfhälfen verklebt.
Bild

Bild

Der Turm auch soweit
Bild

Auswerfer mit Bordmaterial verschlossen, werden später verschliffen
Bild

Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 11. Feb 2021, 17:58 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 22:18
Beiträge: 1836
Wohnort: Ledde
Moin Jan, ich schaue weiter gespannt zu. Möglicher weise landet der Bausatz doch noch in meinem Hafen. :wp-biggrin

Gruß, Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 11. Feb 2021, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 5172
Wohnort: Cassel
Das würde mich freuen wenn hier noch einer das Teil baut. Macht auch wirklich Spaß der Bausatz. Die paar Auswerfer sind machbar und die Flagge mit dem verkrüppelten Adler lässt sich ersetzen

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 11. Feb 2021, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 5172
Wohnort: Cassel
Erste Farbe und Details an später sicher nicht mehr wirklich sichbaren Innereien
Bild

Bild

Am Ständerwerk innen nochmals etwas über die Auswerfer gegangen um sie etwas zu verblenden. Gleichzeitig mal versucht leichte Holzstruktur durch aufpinseln von Acrylspachtel zu immitieren.
Bild

Mit gleicher Technik die Struktur auf das Holzdeck gepinselt. Wirkt si auf dem Bild recht grob, ist aber auch dem Makro geschuldet. Als nächstes dort mal Deckfarbe drauf lackieren.
Bild

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 11. Feb 2021, 23:12 
Offline

Registriert: 27. Okt 2018, 15:50
Beiträge: 118
Wohnort: Raum Koblenz
Mir gefällt die von dir erstellte Holzstruktur! Ich würde nun versuchen mit sehr feinem Sandpapier ohne Druck vorsichtig drüber zu gehen, um einzelne Körnchen im Spachtel wegzuschleifen, welche sonst durch ein Washing betont werden würden.

_________________
Grüße, Michel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 12. Feb 2021, 06:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 2047
Wohnort: Kamp-Lintfort
Sehr schön :Bingo

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 12. Feb 2021, 13:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 8622
Wohnort: Ibbenbüren
Hi Jan, hast Du das ganze neue Zubehör von "Das Werk" gesehen, dass es jetzt zu Deinem Boot bei MBK gibt? :anmachen :hecheln

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 12. Feb 2021, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 5172
Wohnort: Cassel
Stefan das habe ich gesehen, nur ich denke da ist jetzt nichts bei was ich zwingend brauche... Lackiermasken für die Zahlen?? Maskierhilfen für die Tanks.. ich hoffe doch, dass ich das auch selbst hin bekomme.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM U-9 von Das Werk in 1:72
BeitragVerfasst: 12. Feb 2021, 16:11 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:27
Beiträge: 2579
Sieht soweit gut aus. :Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de